Krebs & Ernährung Rezept des Monats

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Hier stellen wir Ihnen jeden Monat ein neues leckeres Rezept vor. Die verwendeten Lebensmittel entsprechen immer der Jahreszeit, so dass Sie die Zutaten frisch, regional und kostengünstig einkaufen können. Zusätzliche Tipps und Variationsmöglichkeiten runden die Rezepte ab. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Flammkuchen

Flammkuchen

So wird's gemacht

Den Backofen auf höchster Stufe vorheizen. Das Mehl in eine Schüssel geben, dann mit Öl, Wasser und Salz zu einem Knetteig verarbeiten. Der Teig darf sich nicht mehr klebrig anfühlen, daher evtl. etwas mehr Mehl zugeben. Den Teig sehr dünn ausrollen und in ein Backblech oder auf einen Pizzastein legen. Crème fraîche mit der Sahne verrühren und auf den Teig streichen.

Die Zwiebeln abziehen und in dünne Scheiben hobeln. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen, dann in dünne Scheiben schneiden.

Den Schinken auf dem Teig verteilen, danach die Zwiebeln und Birnenscheiben darüber geben. Anschließend ca. 15 - 20 Minuten im Ofen backen, bis der Boden knusprig ist. Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Traditionell wird Flammkuchen vom Holzbrett gegessen.

Variante: Als Belag schmecken auch geräucherte Forelle mit Frühlingszwiebelröllchen oder Paprika mit Fetakäse, Zwiebeln und Rucola.

Zutaten für 2 Personen (550 g pro Person)

Menge Zutat
200 g Weizenmehl, Typ 405
2 EL
Olivenöl
125 ml Wasser
1 Prise Salz, jodiert
1 Becher (200 ml) Crème fraîche, 30% Fett
1 EL
Schlagsahne
3
Zwiebeln
2 Birnen
80 g
Parmaschinken

Nährwerte pro Portion

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß
980 kcal 51,7 g 108 g 25,2 g

Rezept des Monats zum Download

Beschreibung Dokument Link
Flammkuchen Rezept des Monats September 2017
pdf (559.8 KB)