Weihnachts-Spezial Winterliches Früchtebrot

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Winterliches Früchtebrot 

Winterliches Früchtebrot

So wird‘s gemacht ...

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Eine Kastenkuchenform (ca. 25 cm lang) mit Backpapier auslegen.

Die Datteln, Pflaumen und Feigen grob hacken oder schneiden. Die Eier mit dem Rum und dem Honig in einer Schüssel schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Zimt darauf sieben und unterrühren. Danach das gesamte Trockenobst und die Nüsse untermischen.

Den Teig in die Kuchenform füllen und etwa 60 Minuten im Ofen backen.

Tipp: Das Früchtebrot schmeckt am besten, wenn es noch 3 Tage in Alufolie gewickelt durchziehen darf.

Variante: Den Rum können Sie auch durch wenige Tropfen Rumaroma ersetzen. Wer einen Mandelgeschmack liebt, kann das Trockenobst am Vorabend in Mandellikör einlegen. 

Zutaten für 12 Personen (115 g pro Person)

Menge Zutat
160 g Datteln, getrocknet
120 g Pflaumen, getrocknet
160 g Feigen, getrocknet
150 g Rosinen
4
Eier
1 EL
Rum
150 g Honig
200 g  Weizenvollkornmehl
2 TL  Backpulver
2 TL Zimt
160 g Haselnüsse, gehackt

Nährwerte pro Portion

Energie Fett Kohlenhydrate Eiweiß
355 kcal 11,0 g 58,5 g 7,83 g

Rezept zum Download

Beschreibung Dokument Link
Winterliches Früchtebrot Dezember 2017: Weihnachts-Spezial
pdf (487.2 KB)