Patienteninformationen Minimalinvasive Chirurgie

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

EinsteinVision® 3D Laparoskopie

Minimalinvasive Chirurgie (MIC) bezeichnet meist Operationen, die über eine Bauchspiegelung erfolgen. Die Bauchhöhle wird über eine am Bauchnabel eingebrachte Nadel oder einen Trokar mit Kohlendioxid Gas gefüllt. Der Darm wird zurückgedrängt, die Bauchdecke dehnt sich aus, so dass Raum für die nachfolgende Operation entsteht. Die Operateure führen am Nabel eine Optik in den Bauch ein, an deren Ende eine Kamera sitzt. Sie überträgt das Bild des Bauchinneren auf einen 2D Monitor. Im Gegensatz dazu steht der gewohnte 3D Blick des Arztes bei offenchirurgischen Eingriffen. Mittlerweile wird auch 3D Videotechnik im OP-Saal verwendet, die Vorteile für Arzt und Patienten bringt.

3D Videotechnik

Ein kurzer Videofilm zeigt die Vorteile der modernen Technologie für Arzt und Patient.