e.motion® Knieendoprothesensystem

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Hohe Kongruenz bei hervorragender Tribologie [1]

Die e.motion® Produktfamilie: Flexibel, kompatibel und homogen:

Flexibel
Das e.motion® Knieendoprothesensystem bietet dem Operateur eine Vielzahl an Implantatoptionen je nach Situation der Weichteilspannung und der Größe des Knochendefektes – ein System für viele Indikationen. Die Modularität wird durch die Kompatibilität der e.motion® Produkte untereinander erreicht. Die mobile Plattform mit einer seiner hohen Kongruenz bietet viele Vorteile für Abrieb und Kinematik. [1]

Kompatibel
Mit der mehr als 25 Jahre ausgereiften Navigationstechnik OrthoPilot®, kann das e.motion® System mit verbesserter Implantatausrichtung implantiert werden. [2]

Homogen
Das IQ e.motion® Instrumentarium (IQ = Intuitive and Quick) wurde entwickelt, um durch verbesserte Ergonomie und operative Leistungsfähigkeit den Arbeitsablauf nicht nur für den Chirurgen, sondern für das gesamte Team zu erleichtern. [3]

[1] Grupp TM, Schroeder C, Kim TK, Miehlke RK, Fritz B, Jansson V, Utzschneider S. Biotribology of a mobile bearing posterior stabilised knee design--effect of motion restraint on wear, tibio-femoral kinematics and particles. J Biomech. 2014 Jul 18;47(10):2415-23.
[2] Bar MC, Daubresse F, Hugon S. The advantages of computer assistance in total knee arthroplasty. Acta Orthop Traumatol Turc. 2011;45(3):185-9.
[3] Eiff W. Prozessoptimierung und Kostensenkung. HCM. 2016 Dec;7:34-7.