Femur / Targon® F

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Verriegelungsnagel-System für Femur

Universal Femur

  • Der Targon® F Verriegelungsnagel "Universal" für das Femur deckt alle Indikationen der "gebohrten" Verriegelungsnagelung ab.
  • Einteilung der Frakturlokalisation nach der Fünftel-Methode.
  • Drei sehr distal angeordnete Verriegelungslöcher erlauben eine maximale Anwendung dieser Frakturbehandlung am Femur bis in die Grenzzonen hinein.
  • Die anatomiegerechte Krümmung (Radius: 2.000 mm) erleichtert die Nagel-Einführung und verringert das Risiko einer Kortikalisperforation oder Nageltorsion.
  • Der Durchmesser des proximalen Nagelendes ist dem Schaftdurchmesser angepaßt. Kein zusätzliches, proximales Aufbohren.
  • Die proximalen Doppelschrägbohrungen ermöglichen die Anwendung sowohl am linken wie rechten Femur.

Solid Titan Femur

  • Der Targon® F Solid Titan Nagel ist für die "ungebohrte" Primärversorgung von Schaftfrakturen im Falle von schweren Weichteilverletzungen geeignet. Vor allem bei politraumatisierten Patienten ist der ungebohrte Femur Titannagel indiziert. Solid Nägel aus Titan verringern die Infektionsgefahr bei offenen Frakturen. Die hohe Wechselbelastbarkeit des Materials gewährleistet eine hohe Ermüdungsfestigkeit.
  • Längsnuten mit Drainage-Effekt reduzieren den intramedullären Druck bei der Implantation. Bessere endostale Revaskularisation.
  • Drei sehr distal angeordnete Verriegelungslöcher erlauben eine maximale Anwendung dieser Fraktur- behandlung am Femur bis in die Grenzzonen hinein. Gute Spongiosa-Durchdringung durch spitzes Nagelende. Effektive Dynamisierung nach distal immer möglich.
  • Das durchgehende Flachgewinde der Schraube und das geringe Winkelspiel zwischen Nagel und Schraube gewährleisten maximale Stabilität. Selbstschneidendes tieferes Gewinde für Gegenkortikalis.