Safil® Mesh bag

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Das Temporäre

Die Safil® Netztasche ist eine gewirkte Tasche aus Polyglykolsäure. Durch Kompression der verletzten Organe wird die Hämostase erreicht, während die reguläre Blutzirkulation innerhalb des Gewebes erhalten bleibt. Normalerweise wird kein zusätzliches Nahtmaterial benötigt. Wenn in schweren Fällen parenchymatöses Gewebe genäht werden muss, fungiert Safil® Netztasche als Widerlager, welches das Einschneiden und Einreißen des Nahtmaterials in das Gewebe verhindert. Das reduzierte Fremdmaterial verhilft zu einer geringeren Fremdkörperreaktion. Aufgrund der angepassten Porengröße verhindert die Safil® Netztasche zusätzliche Verletzungen der parenchymatösen Organe.
Durch dosiertes Ziehen an den Haltefäden wird eine gleichmäßige Adaption und Kompression erreicht.

Vorteile

  • Angepasste Porengröße
  • Reduziertes Fremdmaterial
  • Geringe Fremdkörperreaktion
  • Vollständige Absorption nach 60-90 Tagen
  • Poröse Netzstruktur
  • Sehr elastisch und geschmeidig
  • Kein Risiko einer sekundären Spätinfektion

Indikation

Organstabilisierung und Blutstillung (Kompression) bei Verletzungen und Operationen an:

  • Milz
  • Niere