Omnican® fine Penkanülen

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Omnican® fine Penkanülen: kaum spürbarer Einstich mit der passenden Kanüle

Mit unseren Omnican® fine Penkanülen ist der Einstich kaum zu spüren. Da nicht alle Menschen gleich sind, gibt es unsere Omnican® fine Penkanülen in fünf verschiedenen Ausführungen. Mit 4, 6, 8, 10 und 12 mm Länge bieten wir die optimale Penkanüle für jeden Typ – für einen schmerzarmen Einstich und selbstverständlich passend für alle gängigen Insulinpens.
 

Einmal-Pen-Kanülen für die subkutane Insulin-Injektion

Omnican® fine ist eine Einmal-Pen-Kanüle für die subkutane Insulin-Injektion zur Verwendung mit Insulin-Pens unterschiedlicher Hersteller.

Eigenschaften

Omnican® fine Pen-Kanülen bieten mehr Komfort: mit 3-Facetten-Schliff, einer speziellen Silikonbeschichtung und Dünnwand-Technologie. Dies garantiert, dass jede Injektion hygienisch, sicher und fast schmerzlos ist. Und da nicht alle Menschen gleich sind, sind die Omnican® fine Pen-Kanülen in verschiedenen Größen erhältlich.

  • Omnican® fine 31G x 4 mm (lila) Extra-Dünnwand-Technologie
  • Omnican® fine 31G x 6 mm (blau)
  • Omnican® fine 31G x 8 mm (orange)
  • Omnican® fine 30G x 10 mm (Magenta)
  • Omnican® fine 29G x 12 mm (grün)

Omnican® fine Pen-Kanülen sind mit unterschiedlichen Insulin-Pens gemäß ISO 11608-2:2012 kompatibel.

Verwandte Produkte

Omnican® fine Set
Zum Produkt
Medibox®
Zum Produkt
Omnitest® 5 Set
Zum Produkt
Solofix® Safety
Zum Produkt
Alcohol Pads B. Braun
Zum Produkt
Omnican® 100
Zum Produkt

Die Vorteile von Omnican® fine Pen-Kanülen

Kaum merkbare Punktion

Dank des extrem feinen 3-Facetten-Schliffs und der speziellen Silikonbeschichtung dringt die Pen-Kanüle sauber und präzise in die Haut ein.

Dünnwand-Technologie (Thin-wall technology)

Der große Innendurchmesser sorgt für eine optimale Insulin-Durchflussrate auch bei Verwendung der dünnsten Omnican® fine Nadel.

Zuverlässig und einfach zu handhaben

Das Schraubengewinde sorgt für eine feste und sichere Konnektion der Kanüle. Ein stetiger Insulinfluss ist garantiert.