PROSPACE®XP

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

PLIF– Zwischenwirbelkörperimplantat zur posterioren lumbalen interkorporellen Fusion

Das PROSPACE®XP Implantat wird zur lumbalen, interkorporellen Fusion eingesetzt. Das Design ermöglicht bei optimierter Abmessung einen hohen Kontakt zwischen Implantat und Wirbelkörperendplatten.

PROSPACE®XP wurde entwickelt um

  • Primärstabilität,
  • die Wiederherstellung der natürlichen Lordose und
  • eine langfristige Erhaltung der Wirbelsäulenbalance

zu ermöglichen.

Merkmale

  • Implantatmaterial: PEEK-OPTIMA mit Aesculap®XP Beschichtung
  • Porosität der Beschichtung von bis zu 60 % ermöglicht guten Kontakt zwischen Oberfläche und Knochen
  • Verbesserte Sichtbarkeit durch Aesculap®XP Beschichtung und Röntgen-Markierungsstifte
  • Vermindert die Artefaktbildung im CT / MRT
  • Verbesserte Form zur einfacheren Implantation, insbesondere bei stark degenerierten Bandscheiben
  • Erweitertes Größenspektrum für eine individuelle Patientenversorgung

Systemkomponenten:
Länge: 22 und 26 mm
Form: Gerade und lordotische Form (L5/S1)
Lordosewinkel: 0°, 5°, 8°
Höhen: 7-13 mm in 1 mm Abstufungen
Übersichtliches und einfach handbares Instrumentarium

Indikation

  • Degenerative Instabilitäten
  • Spondylolisthesen
  • Postdiskektomiesyndrom
  • Posttraumatische Instabilitäten

Video AESCULAP® XP

The choice of experts.