Enterale Ernährungstherapie Erstattung & Abrechnung

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Eine enterale Therapie ist notwendig, wenn ein Mensch nicht fähig ist, sich ausreichend auf normalem Wege zu ernähren. Dazu zählt auch, wenn eine Änderung der normalen Ernährung und/oder sonstige ärztliche, pflegerische oder ernährungstherapeutische Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation nicht ausreichen. Enterale Ernährung und sonstige Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation schließen einander nicht aus, sondern sind gegebenenfalls miteinander zu kombinieren.

Rechtliche Grundlagen

Die Verordnungsfähigkeit ist in Paragraf 31 Absatz 5 Sozialgesetzbuch V definiert und kommt in Verbindung mit Arzneimittel-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses Kapitel 1 vom 1. April 2009 zur Anwendung. Mit Stand vom 5. Februar 2011 finden sich in Kapitel 1 außerdem die gesetzlich zugelassenen Ausnahmen zur Verordnungsfähigkeit, unter anderem von Sondennahrung (Enterale Ernährung) bei medizinisch notwendigen Fällen.

Folgende unserer Produkte sind in der enteralen Ernährung erstattungsfähig:

  • Nutricomp® Standard, Nutricomp® Standard Fibre
  • Nutricomp® D
  • Nutricomp® Energy, Nutricomp® Energy Fibre
  • Nutricomp® Energy HP, Nutricomp® Energy HP Fibre
  • Nutricomp® Peptid
  • Nutricomp® Drink Plus
  • Nutricomp® Drink Plus Fibre
  • Nutricomp® Soup
  • Nutricomp® Drink Renal
  • Nutricomp® Drink D        

Nicht erstattungsfähig ist die Sondennahrung Nutricomp® Hepa.

Die Produkte sind wie folgt zu rezeptieren:

Rezept

  • 1 Rezept jeweils: Arzneimittel, Verbandstoffe, Ernährungsprodukte
  • 1 Rezept jeweils: Pumpe (Hilfsmittel)
  • 1 Rezept jeweils: Zubehör (Hilfsmittel)

Als Hilfestellung zur Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit der enteralen Ernährung und der notwendigen Hilfsmittel stehen Ihnen folgende Informationen zur Verfügung:

Weitere Informationen & Downloads

Beschreibung Dokument Link
Erstattung enterale Ernährungstherapie Der BVMed-Infoflyer enthält für Ärzte, Krankenkassen, Industrie und Handel eine leicht verständliche Übersicht, die über die sachgerechte Verordnung von enteralen Ernährungsprodukten aufklärt.
link