Kontinenzversorgung und Urologie Ein sicheres Gefühl

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Kontinenzstörungen

Harn- und Stuhlkontinenzstörungen sind die mittlerweile häufigsten Alterserkrankungen in den Industrieländern der westlichen Welt. In Fachkreisen spricht man von 6 bis 8 Millionen Betroffenen in Deutschland, die sich wegen Kontinenzstörungen in Behandlung befinden. Die Dunkelziffer dürfte diese Zahlen noch um 30 Prozent übersteigen. Aufgrund der demografischen Entwicklungen wird sich nach Schätzungen der Deutschen Kontinenzgesellschaft die Zahl der Betroffenen bis zum Jahr 2030 verdoppeln (Quelle: http://www.selbsthilfeverband-inkontinenz.org/svi_suite/svisuite/inkontinenz-zahlen-fakten.php).