Transparenz über Zuwendungen an Dritte

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Zuwendungen 2016

Als Mitglied der AKG (Arzneimittel und Koorperation im Gesundheitswesen e.V.) hat sich
B. Braun verpflichtet, Transparenz über Zuwendungen an Dritte zu schaffen.
Hier finden Sie eine Übersicht aller Zuwendungen des Jahres 2016 an Institutionen, Organisationen und Vereinigungen.

Zuwendungen in Form von Spenden und sonstigen einseitigen Geld- und Sachzuwendungen an Krankenhäuser und Fachgesellschaften (ab 10.000 Euro)

Name und Anschrift der Organisation Zuwendungsbetrag
2016 (in €)

Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Meßtechnik an der Universität Ulm, Helmholtzstr. 12, 89081 Ulm

80.000

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin

35.000

Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. (DGTHG), Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin

25.000

Stiftung Viamedica, Fahnenbergplatz, 79085 Freiburg

20.000

Universitätsklinikum Tübingen, Geissweg 3, 72076 Tübingen

18.000

Heidelberger Stiftung Chirurgie, Im Neuenheimer Feld 110, 69120 Heidelberg

13.460

Berliner Medizinische Gesellschaft e. V., Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin

10.000

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU), Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin

10.000

Geschäftsstelle Deutsche Wirbelsäulengesellschaft e.V., Helmholtzstraße 14, 89081 Ulm

10.000

Palliativzentrum-VS e.V., Klinikstr. 11, 78052 Villingen-Schwenningen

10.000

ReNi, Deutsche Gesellschaft Rehabilitationssport für Nierenkranke e.V., Turmstraße 21, 10559 Berlin

10.000

Stiftung für Nephrologie, Immermannstraße 65 A, 40210 Düsseldorf

10.000

Zuwendungen an Organisationen der Patientenselbsthilfe (über 100 Euro)

Name und Anschrift der Organisation Zuwendungsbetrag
2016 (in €)

Projekt Schmetterling e.V., Geschäftsstelle Nordhessen, Sengelsberger Weg 15, 34305 Niedenstein

50.000

DGFF (Lipid Liga) e.V., Möhrfelder Landstraße 72, 60598 Frankfurt

10.000

Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg i. Br., Mathildenstraße 3, 79106 Freiburg

9.000

Projekt Schmetterling e.V., Breidensteiner Weg 80, 60489 Frankfurt

5.000

Deutscher Rollstuhl-Sportverband (DRS) e.V., Friedrich-Alfred-Straße 10, 47055 Duisburg

3.500

Die Diabetiker e.V., Hüttenbühlstraße 6, 78588 Denkingen

3.000

Hospizgruppe Tuttlingen, Bahnhofstraße 6, 78532 Tuttlingen

2.500

KSG Rhein-Neckar Aktiv-Reha Center, Am Taubenfeld 39, 69123 Heidelberg

2.500

Arbeitsgemeinschaft Diabetologie Baden-Württemberg e.V. ADBW Albert-Einstein Allee 47, 89081 Ulm

1.200

Ambulanter Kinder- und Jugendhospitzdienst, Nicolaistraße 28, 01307 Dresden

1.100

Trauer- und Hospitznetzwerk im Schwalm-Eder-Kreis e.V., Pfarrstraße 13, 34576 Homberg

1.000

Hospizgruppe Felsberg/Melsungen e.V., Huberg 4, 34212 Melsungen

1.000

Interessengemeinschaft Niere NRW e.V., Bonner Straße 71, 41468 Neuss

500

Interessengemeinschaft der Nierenkranken in Dresden e.V., Lößnitzerstraße 23, 01640 Coswig

500

Interessengemeinschaft der Nierenkranken in Nordhessen e.V., Weimarer Straße 2, 35083 Wetter

500

Diabetes Selbsthilfe Nordhessen e.V., Kohlenstraße 34, 34302 Guxhagen

400

Depash-Depression und Angst Selbsthilfe e.V., Kasseler Strasse 39a, 34212 Melsungen

300

Rollstuhl-Sportgemeinschaft Hannover ‚94 e.V., Karl-Thiele-Weg 17, 30169 Hannover

300

DBW Diabetiker baden-Württemberg e.V., Karlstraße 49a, 76133 Karlsruhe

250