Team

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Daheim Service-Team: Wir sind für Sie da

Dialyse-Betroffene bestmöglich zu unterstützen und ihnen ein neues – oder altes – Stück Freiheit zurückzugeben – das ist unsere Mission. Unsere Motivation sind unsere zufriedenen Patient*innen, die wir betreuen: Für sie geben wir jeden Tag alles. Dank unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit Dialysepatient*innen sind wir Ihre Expert*innen auf dem Gebiet der Heimdialyse. Lernen Sie unser Team kennen und erfahren Sie, welche Leistungen wir Ihnen bieten und wer Ihre Ansprechpartner*innen sind. Wir freuen uns auf Sie!

Leiterin Daheim Service: Simone Klein

Telefon: 05661-714611
Mail: simone.klein@bbraun.com

Ausbildung 

1991 - 1994: Ausbildung zur Datenverarbeitungskauffrau

Berufserfahrung

1994 - 1995: Kundensupport für Hard- und Software bei einem IT-Dienstleister 
1995 - 2005: B. Braun Melsungen AG, Zentrale IT
2003 - 2005: Abteilungsleiterin WebServices & Development
2003 - 2005: Weltweite COE Leitung für WebServices & Development
2005 - 2011: B. Braun Melsungen AG, Marketing & Vertrieb OPM Deutschland
2005 - 2010: Leiterin Marketing & Services Deutschland (Sparten OPM u. HC)
2008 - 2011: Leiterin Marketing OPM Deutschland
2011 - heute: B. Braun Avitum AG
2011 - 2018: Leiterin Global Sales & Marketing Services
Seit 2018: Leiterin B. Braun Heimhämodialyse Services

„Aufgewachsen bin ich im Schwimmbad. Als ehemalige Leistungsschwimmerin war das Schwimmbad mein zweites Zuhause. Den Badeanzug habe ich dann später gegen Laufschuhe eingetauscht und den ein oder anderen (Halb-)Marathon absolviert. Nach der Geburt meines Sohnes ist der Sport moderater geworden. Aber auch heute bin ich noch gern im Wasser, wenn auch eher während dem Urlaub im Meer als im Schwimmbad. Im Urlaub genieße ich daher jede Minute im und auf dem Wasser – auch eine Gelegenheit zum Wasserski schlage ich nie aus. Am Liebsten bin ich heute draußen in der Natur unterwegs und verbringe gern viel Zeit im Wald oder im eigenen Garten. In Kombination mit Sport in Form von Laufen und Fahrrad fahren ist das mein Ausgleich für die vielen Stunden im Auto oder im Büro. Meine Devise lautet: Hauptsache draußen sein und bewegen.

Als bei uns der neue Bereich für die Heimhämodialyse gestartet werden sollte, war ich sofort Feuer und Flamme. Das Thema hat mich sehr begeistert – und begeistert mich noch heute. Mit meinem Team, welches sukzessive entstand, haben wir dieses tolle Servicekonzept entwickelt, umgesetzt und kontinuierlich optimiert. Meine Motivation: Jeden Tag zu sehen, wie viel besser es den Patient*innen mit der Heimdialyse geht und wie sie durch die Heimdialyse mehr Freiheiten und eine höhere Lebensqualität erzielen. Was ich super finde: Das ganze Team „brennt“ für dieses Thema. Diese Leidenschaft hat die Umsetzung und den bisherigen Erfolg erst ermöglicht. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinem Team noch viele weitere Patient*innen in die Heimdialyse zu begleiten, damit wir einen Teil dazu beitragen, dass die Heimdialyse in Deutschland zukünftig keine Seltenheit mehr ist."

Operations Managerin: Julia Bangert

Telefon: 05661-714611
Mail: julia.bangert@bbraun.com

Ausbildung

2013 - 2015: Staatl. geprüfte Kommunikationswirtin an der Akademie für Absatzwirtschaft in Kassel
2016 - 2019: Bachelor of Arts Business Administration – Steinbeis School of Management & Innovation

Berufserfahrung

2013 - 2015: Projektassistenz Marketing Kommunikation B. Braun Avitum AG
2015 - 2017: Junior Managerin Sales & Marketing Services
2018: Managerin Sales & Marketing Services
2018 - heute: Operations Managerin B. Braun Heimhämodialyse Services

„Neben meiner Liebe zu Tieren, besonders zu meinen beiden Islandpferden Katla und Gjöf, bin ich ein absoluter Vereinsmensch. Ich bin sowohl in der Freiwilligen Feuerwehr wie auch im Karnevalverein aktiv. Als ehemalige Garde- und Showtänzerin sowie Trainerin bin ich mit diesem Verein besonders verbunden. Was mich am Vereinsleben besonders begeistert, ist das großartige Gemeinschaftsgefühl. Niemand ist allein, jeder ist für den anderen da – gemeinsam kann man viele Dinge vollbringen. 

In meiner Freizeit bin ich meistens mit den Pferden draußen unterwegs. Gern helfe ich auch auf dem landwirtschaftlichen Betrieb meines Freundes aus. Wenn ich einmal nicht an der frischen Luft bin, widme ich mich gern meinem Zeichenblock. 

Als mich Simone damals fragte, ob ich Interesse am Daheim-Projekt hätte, war ich begeistert. Es macht mir großen Spaß, dieses Projekt innerhalb von B. Braun, aber auch im gesamten deutschen Markt weiter zu etablieren. Diese Chance, Betroffenen ein Stück Lebensqualität zu schenken – welche sie zeitweise verloren hatten –, konnte ich mir nicht entgehen lassen. Außerdem empfinde ich es als einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft, dass wir den Dialysezentren nicht nur Produkte verkaufen, sondern sie mit unseren Daheim-Services bei der Aufstellung ihres Dialysezentrums unterstützen und zukunftssicher machen. Für mich ist meine Arbeit kein reiner Job, sondern viel mehr eine Art Überzeugung und Leidenschaft. Diese Leidenschaft an der Arbeit macht den Alltag für mich besonders.

Trainerin: Silke Duranowitsch

Telefon: 05661-712700
Mail: silke.duranowitsch@bbraun.com

Ausbildung 

1984 - 1987: Krankenschwester in der Medizinischen Fachschule Halberstadt
2014 - 2016: Fachkrankenschwester für Dialyse und Nephrologie IFW, Hamburg

Berufserfahrung

1987 - 1989: Krankenschwester Chirurgische Intensivstation im Kreiskrankenhaus Blankenburg
1989 - 1995: Dialyseschwester Nephrologie und Dialyse Städtisches Klinikum Braunschweig 
1995 - 1998: Krankenschwester Häuslicher Pflegedienst Braunschweig
1998 - 2002: Dialyseschwester Dialysezentrum Bad Salzgitter
2002 - 2018: Stellvertretende Pflegedienstleitung via medis Wolfenbüttel
2018 - heute: Trainerin B. Braun Heimhämodialyse Services

„Ich bin in einem kleinen Ort in der Nähe von Wernigerode in Sachsen-Anhalt aufgewachsen. Meine Ausbildung zur Krankenschwester absolvierte ich an der medizinischen Fachschule in Halberstadt. Mit 21 Jahren verließ ich meine Heimat und zog nach Braunschweig. Dort lernte ich die Nephrologie und Dialyse kennen, 1992 kam mein Sohn zur Welt. Nach dem Erziehungsurlaub habe ich einige Jahre in der häuslichen Krankenpflege gearbeitet, es zog mich jedoch schnell wieder in die Dialyse zurück. Ich arbeitete einige Zeit in Salzgitter und wechselte dann von dort in die Dialyse Wolfenbüttel. Dort war ich dann 16 Jahre als stellvertretende PDL tätig. 

Als ich von dem Projekt Daheim erfuhr, war ich sehr interessiert und bewarb mich auf die Trainerinnenstelle – es sollte keine schlechte Entscheidung gewesen sein. Die Arbeit als Dialysetrainerin im Daheim Service-Team erfüllt mich sehr, da es immer wieder eine große Freude ist, den chronisch kranken Menschen etwas Lebensqualität zurück zu geben. In meiner Freizeit bin ich gern in der Natur: Ich wandere sehr gern, sowohl im Harz als auch in den Alpen. Außerdem fahre ich gern Ski und entspanne bei der Gartenarbeit oder beim Kochen für Familie und Freunde.“ 

Trainerin: Nicol Wahl

Telefon: 05661-712700
Mail: nicol.wahl@bbraun.com

Ausbildung

1986 - 1989: Ausbildung zur Krankenschwester 
2004 - 2006: Fachkrankenschwester für Nephrologie
2018: Qualifizierung zur Praxisanleiterin
2016 - 2021: Bachelor of Science Gesundheitsökonomie – Hochschule Fulda

Berufserfahrung

1991 - 1992: Krankenschwester Schwalm-Eder-Klinikum
1995 - 1999: Krankenschwester ambulante Krankenpflege
1999 - 2018: Fachkrankenschwester für Nephrologie PHV Melsungen und Kassel
2019: Fachkrankenschwester für Nephrologie B. Braun via medis GmbH
2020 - heute: Trainerin B. Braun Heimhämodialyse Services

Ich wuchs in ländlicher Gegend, genauer gesagt im Herzen des Thüringer Waldes, sehr wohlbehütet auf und verliebte mich damals schon in die Natur. Von 1986 bis 1989 absolvierte ich in Suhl meine Ausbildung zur Krankenschwester. Auch privat lief es super: Es war das Jahr des Mauerfalls, ich heiratete, bekam zwei Kinder und zog nach Melsungen. Ab 1999 arbeitete ich dort eifrig in einem „beschaulichen“ Dialysezentrum und absolvierte zeitgleich meine Fachweiterbildung in der Nephrologie. Ich würde behaupten, die Firma B. Braun ist für mich in beruflicher Hinsicht eine Art Zuhause geworden, in dem ich mich sehr wohl fühle. 

Der Durst nach mehr Wissen und einer persönlichen Weiterentwicklung trieb mich an die Hochschule Fulda. Da sowohl meine Arbeit als auch meine Familie hinter mir standen, studierte ich parallel Gesundheitsökonomie. Seit Mai 2020 arbeite ich nun als Trainerin im Daheim Service-Team. Was ich am meisten daran mag, ist die Zufriedenheit der Patient*innen. Zu sehen, wie glücklich die Betroffenen über ihre neue Freiheit und Eigenständigkeit sind, macht auch mich sehr glücklich und lässt mich sagen: Ich habe einen richtig coolen Job! In meiner Freizeit liebe ich es, Zeit mit meiner Familie und meinen Freund*innen zu verbringen. Ich bin gern auf Reisen und mag es, diese mit sportlichen Aktivitäten wie Wandern oder Skifahren zu verbinden.