Insulininjektion Entsorgung der Pen-Nadeln

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Wie sollte ich meine benutzten Nadeln entsorgen?

Jedesmal, wenn Sie Insulin injiziert haben, müssen Sie anschließend die benutzte Nadel entsorgen. Sind Sie unsicher, wie Sie eine Pen-Nadel entsorgen können ohne sich und andere zu gefährden?

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen. Sie haben zwei gute Optionen.

Einmalverwendung – Sofortiges Entsorgen

Die Nadel Entsorgung kann gefährlich für Sie und Ihre Mitmenschen sein. Deswegen ist es wichtig, die Nadel umgehend nach Beendigung der Injektion zu entsorgen. Eine nicht geschützte Nadel im Abfall ist eine Gefahrenquelle.

Eine Entsorgung der verwendeten Kanüle in einer Flasche oder Dose reduziert das Risiko ebenfalls nicht. Diese können zerbrechen oder durchstoßen werden. Es gibt Wege, die Nadeln ordnungsgemäß zu entsorgen – und jeden zu schützen.

Methode 1: Verwenden Sie einen Kanülenbehälter

Setzen Sie die äußere Nadelkappe, die sich ursprünglich auf der Pen-Nadel befand, wieder auf die Kanüle. Schrauben Sie die Kanüle mit der äußeren Nadelkappe vom Pen ab und entsorgen Sie diese gemäß den örtlichen Abfallverordnungen. 

Methode 2: Verwenden Sie einen Sammelbehälter für scharfe medizinische Gegenstände

Mit der Omnican® Box oder der Medibox® sind Sie auf der sicheren Seite: Sie sind bruchbeständig und durchdringfest und der endgültige Verschlussmechanismus verhindert einen Zugriff auf die benutzten Kanülen. 

Führen Sie einfach den Pen mit der benutzten Kanüle in den Schraubmechanismus des Sammelbehälters ein und drehen Sie den Pen. Diese empfohlene Methode schützt Sie vor Stichverletzungen und die Kanüle stellt nach ihrer Entsorgung für niemanden eine Verletzungsgefahr dar.

Tipps

Tipps: Richtig entsorgen

  • Werfen Sie Nadeln nie ohne Kappe in den Müll
  • Verwenden Sie zur Entfernung der Kanüle vom Pen die äußere Nadelkappe
  • Am besten verwenden Sie zur sicheren Entsorgung der Nadel einen stichfesten medizinischen Sammelbehälter.
  • Prüfen Sie vor der Kanülenentsorgung stets die örtlichen Abfallverordnungen