Rund um Inkontinenz

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Inkontinenz

Ebba ist keine Inkontinenz-Patientin. Sie ist eine Athletin und junge Frau, die den Kurs ändert, nicht das Ziel. 

Wieder werden, wer man ist. Ab jetzt mit Inkontinenz.

Sie träumt von den olympischen Spielen. Ihre Querschnittslähmung hindert sie nicht daran. Und ihre Inkontinenz erst recht nicht. Die Inkontinenz ist wahrscheinlich ohnehin eine ihrer kleineren täglichen Herausforderungen. Ebba wächst daran.

Vielleicht denken Sie jetzt: „Ebba ist jung. Da schafft man sowas“. Oder: „Ja, wenn man so ein besonderes Talent hat“. Oder: „Manche Menschen sind halt immer glücklich, das ist von Gott gegeben“. Und vielleicht hat all das wirklich eine Rolle in ihrer Geschichte gespielt.

Aber auch Ebba ist erst einmal tief gefallen.

Als sie von der Diagnose „Querschnittslähmung erfuhr, fühlte sie sich wie gekentert. Sie hat geweint, geflucht, gezweifelt. Sie hat sich aufgerichtet, durchgeschüttelt und ist neu durchgestartet. „Dann eben Paralympics!“, denkt sie heute. Sie will unbedingt bleiben, wer sie ist.

Lesen Sie Ebbas ganze Geschichte hier.

Wir wollen, dass auch Sie über Ihr Leben bestimmen – nicht ihre Inkontinenz.

Sie können das auch schaffen. Wir unterstützen Sie dabei. Wir arbeiten mit Ihnen daran, dass Sie Ihre Lebensqualität erhalten oder zurückgewinnen können. Dafür bieten wir Ihnen …

  • Beratung. Wir stehen Ihnen mit kenntnisreicher, individueller Inkontinenz-Beratung zur Seite.
  • Wissen. Wir machen Sie fit mit Informationen über Harninkontinenz und Stuhlinkontinenz, ihre Ursachen, Erscheinungsformen und Therapie-Optionen.
  • Unterstützung. Wir zeigen auf, wer Ihnen den Rücken stärken kann und wie Sie Ihren Angehörigen helfen können, wenn diese von Inkontinenz betroffen sind.
  • Inkontinenzversorgung. Wir machen Sie vertraut mit Hilfsmitteln und Versorgungsmöglichkeiten.
  • Rechtliches. Wir sagen Ihnen, worauf Sie Anspruch haben.
  • Geschichten. Wir erzählen von Menschen wie Ebba, die mit Inkontinenz ihren Weg zurück in ihr Leben gefunden haben.

Erobern Sie sich Lebensqualität zurück.

Wir glauben, dass die allermeisten Menschen mit Inkontinenz mehr Lebensqualität hinzugewinnen, sie selbst bleiben und sich mindestens mit der Blasen- oder Darmschwäche arrangieren können.

Vieles kann man lindern. Manche Formen von Inkontinenz sind heilbar.

 

Holen Sie sich Unterstützung von Inkontinenzexpertinnen und –experten.

Wir sind für Sie da: offen, kenntnisreich, empathisch und leidenschaftlich engagiert, Ihre Lebensqualität zu steigern.

Kontakt

Andrea Zöbele
Pflegeexpertin Stoma-Kontinenz-Wunde, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Wundberaterin AWM, Medizinprodukteberaterin