Nierenzentrum Bad Kissingen MVZ

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Kontaktdaten

Nierenzentrum Bad Kissingen MVZ GmbH
Nephrologie | Dialyse | Lipidapherese
Spitzwiese 11
97688 Bad Kissingen
Deutschland

Weitere Informationen

Herzlich willkommen im Nierenzentrum Bad Kissingen

In unserem Ärztezentrum versorgen wir Sie individuell und nach Ihren Bedürfnissen internistisch und nephrologisch aus einer Hand und unter einem Dach. Sie erhalten bei uns die bestmögliche medizinische und pflegerische Versorgung. Wir bieten Ihnen eine optimal abgestimmte Behandlung mit kurzen Wegen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und begleiten Sie ganzheitlich.

Leistungen in der Ambulanz für Nierenerkrankungen / Inneren Medizin

Die Ambulanz unseres Ärztezentrums ist die erste und zentrale Anlaufstelle für die meisten unserer Nierenpatienten. Früherkennung, Diagnostik und Behandlung von Nierenerkrankungen sind die wichtigsten Aufgaben der Ambulanz. Ziel unserer Arbeit ist es, Nierenerkrankungen der Patienten so früh wie möglich zu erkennen. Denn nur so kann das Fortschreiten einer Krankheit wirksam verzögert oder sogar verhindert werden. 

Hier finden Sie unsere wichtigsten Leistungen der Ambulanz für Nierenerkrankungen im kurzen Überblick

  • Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Nierenerkrankungen
  • Untersuchungen zur Vorbeugung von Nierenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Hochdruckerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Fettstoffwechselerkrankungen
  • Modernste Ultraschalltechnik
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Nierenfunktionsuntersuchungen
  • Transplantationsvorbereitung und –nachsorge
  • Hämodialyse
  • Peritonealdialyse
  • Aphereseverfahren
  • Gastdialysen

Information & Service:

  • Ernährungsberatung
  • Patienten- und Angehörigenschulung

Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin mit:

  • Überweisungsschein
  • Versichertenkarte
  • Befreiungsausweis, wenn vorhanden
  • aktuellen Medikamentenplan
  • Labor bzw. Untersuchungsbefunde, wenn vorhanden

Gastdialyse

In unserem Zentrum ermöglichen wir Gästen unserer Stadt und der Region eine ganz flexible Urlaubsdialyse. So können Reisende ihre Freizeit ganz entspannt planen und die schönen Tage des Jahres in Sicherheit und mit einer guten medizinischen Versorgung genießen – egal ob sie Urlaub machen wollen oder Verwandte und Bekannte besuchen. Des Weiteren dialysieren wir in unserem Zentrum Patienten aus ganz Deutschland, Europa sowie Kur- und Reha-Patienten.

Für Menschen mit infektiösen Erkrankungen stehen eigene Behandlungsplätze zur Verfügung.

Ambulanz für Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen, Fettstoffwechselstörungen:

Montag
07:00 – 17:00 Uhr

Dienstag
07:30 – 14:00 Uhr

Mittwoch
07:00 – 17:15 Uhr

Donnerstag
07:30 – 14:00 Uhr

Freitag
07:00 – 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten des Dialysezentrums:

Montag
06:15 – 18:00 Uhr

Dienstag
06:15 – 13:00 Uhr

Mittwoch
06:15 – 18:00 Uhr

Donnerstag
06:15 – 13:00 Uhr

Freitag
06:15 – 18:00 Uhr

Samstag
06:15 – 13:00 Uhr

Priv.-Doz. Dr. med. Radovan Vasko, MHBA
Ärztliche Leitung
Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie, Rheumatologie
Zusatzbezeichnung: Internistische Intensivmedizin, Hypertensiologie DHL®, Lipidologe DGFF®

Dr. med. Evdokia Dotzeva
Fachärztin für Innere Medizin, Nephrologie
Zusatzbezeichnung: Rettungsmedizin, Lipidologie DGFF®

Christine Lutz
Leitende Pflegekraft

Marina Below
Stellv. leitende Pflegekraft

Nieren- und Dialysezentrum Bad Kissingen umgezogen

Am letzten Märzwochenende ist das Nieren- und Dialysezentrum Bad Kissingen in komplett neue Räumlichkeiten umgezogen. Der lang geplante Umzug musste in Folge der COVID19-Ausnahmesituation unter stark erschwerten Bedingungen absolviert werden. „Dank umfassender Vorbereitung und einem großen Maß an Engagement und Disziplin aller Beteiligten haben wir den Umzug planmäßig abgeschlossen“, sagt Jörg Pelleter, Geschäftsführer Provider. Seit dem 30. März 2020 wird in den Räumlichkeiten des neuen Zentrums dialysiert, das zukünftig als Referenzeinrichtung des deutschen Providerverbunds von B. Braun fungieren wird.

Durch die neuen Räumlichkeiten verfügt das Zentrum in Bad Kissingen über deutlich mehr Möglichkeiten, um auf die vielfältigen Herausforderungen in der Behandlung unserer Patienten – auch in der aktuellen schwierigen COVID19-Situation – zu reagieren und die Gesundheit von Patient*innen wie auch Mitarbeiter*innen bestmöglich zu schützen.

„Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Zentrums, den involvierten Technikern des Technischen Services von B. Braun und Provider Deutschland, den im Hintergrund wie auch über das Wochenende vor Ort unterstützend tätigen Kolleginnen und Kollegen aus unserem Leitungsteam sowie allen externen Dienstleistern und Partnern, welche den erfolgreichen Abschluss dieses Projekts ermöglicht haben“, so Pelleter.

Beauftragte für Medizinproduktesicherheit
E-Mail: bfmps-badkissingen@viamedis.de 

Geschäftsführung
Arne Werthmann, Dr. Jörg Pelleter

Zuständige Ärztekammer
Bayerische Landesärztekammer, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Mühlbaurstr. 16, 81677 München

Zuständige Aufsichtsbehörde (KV)
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Elsenheimerstr. 39, 80687 München

Berufsrechtliche Regelungen
Abrufbar bei der Landesärztekammer Bayern unter www.blaek.de

Gerichtsstand 
Amtsgericht Fritzlar

Sitz der Gesellschaft
Spitzwiese 11, 97688 Bad Kissingen

Handelsregister
HRB 6203

Steuer-Nr.
025 255 03178

Ärztliche Leitung
Priv.-Doz. Dr. med. Radovan Vasko, MHBA

Links & Downloads

Beschreibung Dokument Link
Deutsche Gesellschaft für Nephrologie
link
HealthCare Journal Modernes Dialysemanagement
pdf (12.0 MB)
B. Braun Nierenzentren Stärke und Perspektive im Verbund
pdf (3.9 MB)