Nierenzentrum Suhl MVZ

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Kontaktdaten

via medis Nierenzentrum Suhl MVZ GmbH
Nephrologie | Dialyse | Lipidapherese
Dr.-Hermann-Engel-Str. 6
98527 Suhl
Deutschland
via medis Nierenzentrum Suhl MVZ GmbH
Nephrologie | Dialyse
Nebenbetriebsstätte Eisfeld
Schleusinger Str. 13
98673 Eisfeld
Deutschland

Weitere Informationen

Herzlich willkommen in den Nierenzentren Suhl und Eisfeld

In unseren Nierenzentren versorgen wir Sie individuell und nach Ihren Bedürfnissen internistisch und nephrologisch aus einer Hand und unter einem Dach sowie in drei unterschiedlichen Zeitkorridoren am Tag. Sie erhalten bei uns die bestmögliche medizinische und pflegerische Behandlung. Wir nehmen uns Zeit für Sie und begleiten Sie bei medizinischen Problemen. 

Bei der Versorgung unserer Nierenpatienten legen wir auch großen Wert auf eine enge Kooperation mit den Hausärzten, Fachärzten und umgebenden Krankenhäusern. Denn die umfassende Versorgung und Betreuung der Patienten lässt sich am besten im Netzwerk organisieren. Abgestimmte Behandlungswege und eine gute Kommunikation zwischen allen an der Versorgung Beteiligten sichern nierenkranken Menschen optimale Therapieergebnisse. 

Für unsere dialysepflichtigen Patienten bieten wir wirksame und moderne Ersatztherapien an – auch als Urlaubs-Dialyse.

Für alle unsere Patienten stehen moderne TV-Geräte zur Verfügung, die für Abwechslung, Unterhaltung und Information sorgen. Außerdem gibt es in unserem Nierenzentrum eine kleine Bibliothek. 

Während des Aufenthaltes zur Dialyse erhalten unsere Patienten eine abwechslungsreiche und gesunde Verpflegung. Wir bieten belegte Brötchen/Brot sowie Kaffee, Tee, Mineralwasser und Apfelschorle an. 

Leistungen in der Ambulanz für Nierenerkrankungen / Inneren Medizin

Unsere Ambulanz ist die erste und zentrale Anlaufstelle für die meisten unserer Patienten. Früherkennung, Diagnostik und Behandlung von Nierenerkrankungen sind die wichtigsten Aufgaben der Ambulanz. Denn nur so können wir das Fortschreiten einer Krankheit wirksam verzögern oder sogar verhindern. 

Hier finden Sie unsere wichtigsten Leistungen in der Ambulanz im kurzen Überblick:

  • Umfangreiche internistische Diagnostik und Therapie internistischer Erkrankungen mit Hauptaugenmerk auf renale, kardiale und angiologische Krankheitsbilder 
  • Diagnostik von Nierensteinen, Nierenzysten und Nierenentzündungen
  • Untersuchungen zur Vorbeugung von Nierenerkrankungen (Prävention)
  • Laboruntersuchungen von Nierenwerten (Nierenfunktionsdiagnostik)
  • modernste Ultraschalltechnik (Sonographie der Bauchorgane, Echokardiographie, Duplexsonographie, Erkennung von u.a. Nierenarterienstenose und Veränderungen an Dialyseshunts),
  • Diagnostik und Therapie von kardialen Erkrankungen (Herzerkrankungen)
  • Diagnostik und Therapie des Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Diagnostik und Therapie von Bluthochdruckerkrankung (arterielle Hypertonie) 
  • Vorbereitung auf Hämodialyse- und Bauchfell-(Peritonealdialyse)-Behandlung, Bauchfelldialysebehandlung
  • Nierentransplantationsnachsorge
  • Hämodialyse (als Bicarbonatdialyse)
  • Hämodiafiltration (auf Bicarbonatbasis)
  • Peritonealdialyse
  • Lipidaphereseverfahren (LDL-, Lp(a)-Apherese)

Kooperation

Eine enge Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten und eine gute Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern in Suhl, Meiningen, Hildburghausen, Sonneberg und Ilmenau, aber auch mit den Universitätskliniken Jena, Würzburg und Erlangen sowie dem Klinikum Erfurt bilden die Basis, um eine wohnortnahe und qualitativ hochwertige Versorgung in der Region und die Region übergreifend sicherstellen zu können.

Urlaubsdialyse

In unserem via medis Nierenzentrum Suhl/Eisfeld bieten wir Reisenden und Urlaubern ganz flexibel die Urlaubs-Dialyse an. So können Reisende ihre Freizeit ganz entspannt planen und die schönen Tage des Jahres in Sicherheit und mit guter Versorgung genießen. 

Suhl ist das Zentrum Südthüringens Stadt des Bundeslandes. Die Kommune ist der größte „Staatlich anerkannter Erholungsort" Deutschlands. Bergbau, Waffenherstellung und Automobilproduktion haben die Stadt geprägt. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Stadt, kommen auch die Naturliebhaber auf ihre Kosten. Denn durch die Lage am Südwesthang des Thüringer Waldes stehen mehr als 300 Kilometer Wanderwege zur Verfügung - in unmittelbarer Nähe befindet sich auch der beliebte Rennsteig. 

Die Urlaubs-Dialyse trägt damit zugleich auch der großen Bedeutung unserer Region als „Grünes Herz Deutschlands“ Rechnung. Denn der südliche Thüringer Wald ist eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften Europas. 

Außerhalb der Stadt Eisfeld gibt es vielfältige Möglichkeiten zu Wanderungen und Radtouren auf dem Werra-Radwanderweg, zum Blessberg mit Aussichtsturm, zur Sommerrodelbahn Waffenrod und zur Werraquelle. Entlang des „Grünen Bandes“ wird die Geschichte der ehemaligen beiden Deutschen Staaten erlebbar, heißt es auf der Homepage der Stadt Eisfeld.

Patienten, die einige Tage bei uns in der Region Suhl/Eisfeld verbringen möchten, bieten wir auf Wunsch an, Kontakte zu geeigneten Hotels und Ferienressorts in der Nähe unseres Zentrumsherzustellen. Gerne können wir unseren Urlaubsdialyse-Patienten so von einem Teil des organisatorischen Aufwands entlasten.

Suhl

Ambulanz

Montag
08:30 - 17:00 Uhr

Dienstag
08:30 - 12:30 Uhr

Mittwoch
08:30 - 15:00 Uhr

Donnerstag
08:30 - 12:00 Uhr

Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Dialyse

Montag, Mittwoch, Freitag
07:00 - 20:30 Uhr

Dienstag, Donnerstag, Samstag
07:00 - 14:00 Uhr

Eisfeld

Ambulanz

Montag
09:30 - 13:00 Uhr

Dienstag
08:30 - 10:00 Uhr

Mittwoch
09:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag, Freitag
nach Vereinbarung

Dialyse

Montag, Mittwoch, Freitag
06:00 - 17:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag
06:00 - 13:00 Uhr

Samstag
06:00 - 13:00 Uhr

Dr. med. Christian Gerteis
Ärztliche Leitung
Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med. Andreas Öhring
Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med. Torsten Pöppel
Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie

Kirsten Jahn
Fachärztin für Innere Medizin, Nephrologie

Ulrike Lipfert
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Leitende Pflegekraft Suhl

Ulrike Voigt
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Leitende Pflegekraft Eisfeld
Fachkraft für Dialyse und Nephrologie 

Sabrina König
Ernährungsberatung

Sven Richter
Medizin- und Haustechnik

Beauftragte für Medizinproduktesicherheit
E-Mail: bfmps-suhl@viamedis.de

Geschäftsführung
Arne Werthmann, Dr. Jörg Pelleter

Zuständige Ärztekammer
Landesärztekammer Thüringen, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Im Semmicht 33, 07751 Jena-Maua

Zuständige Aufsichtsbehörde (KV)
Kassenärztliche Vereinigung Thüringen, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Zum Hospitalgraben 8, 99425 Weimar

Berufsrechtliche Regelungen
Abrufbar bei der Ärztekammer Thüringen unter www.laek-thueringen.de

Gerichtsstand 
Amtsgericht Fritzlar

Sitz der Gesellschaft 
Dr.-Hermann-Engel-Str. 6, 98527 Suhl

Handelsregister
HRB 510088

Steuer-Nr.
025 225 03090

Ärztliche Leitung
Dr. med. Christian Gerteis

Links & Downloads

Beschreibung Dokument Link
Deutsche Gesellschaft für Nephrologie
link
HealthCare Journal Modernes Dialysemanagement
pdf (12.0 MB)
B. Braun Nierenzentren Stärke und Perspektive im Verbund
pdf (3.9 MB)