Stomakappe Be 1® Selbstbestimmt durchs Leben

Stomakappe statt Beutel – Leben Sie Ihr Leben aktiv und selbstbestimmt.

Sie haben ein Kolostoma? Sie wollen Ihr Leben aktiv und selbstbestimmt in die Hand nehmen, ohne Sorge vor unangenehmen Gerüchen, Geräuschen oder den Blicken Ihrer Mitmenschen? Sie wollen Spaß haben, unter Leute gehen, Sport machen, arbeiten – einfach wieder unbeschwert am Leben teilhaben?

Stellen Sie sich vor, Sie können selbst entscheiden, wann Sie Ihren Stuhl entleeren oder Darmgase entweichen lassen und damit unangenehmen Geräuschen und Gerüchen in der Öffentlichkeit aus dem Weg gehen. Stellen Sie sich vor, dass Sie statt eines normalen, nur noch einen kleinen gefalteten Stomabeutel in einer Minikappe tragen, die kaum noch sichtbar ist. Würde das Ihr Leben nicht ungemein leichter machen, gerade auch in intimen Situationen?

Mit der innovativen Be 1® Stomakappe können Sie all das erleben!

Was macht die Be 1® Stomakappe so einzigartig?

Das Besondere dieser neuartigen Kapsel ist es, dass Sie Ihnen ermöglicht wieder Kontrolle über Ihre Stuhlentleerung und Darmgasentweichung zu erlangen. Fast so, wie Sie es von früher gewohnt sind. Sie bestimmen weitestgehend selbst, wie und wo Sie sich entleeren.

Wie funktioniert das genau?

Sobald Sie einen Druck zur Darmentleerung verspüren, können Sie den Stuhl über die Abnahme der Be 1® Kappe in den nun entfalteten Beutel entleeren. Oder Sie lassen zunächst nur das entstandene Gas über den Entlüftungsknopf entweichen. Wir würden Ihnen empfehlen, dieses in einer geschützten und privaten Atmosphäre zu tun, in der Sie sich wohl fühlen.

Im Falle einer Stuhlentleerung sollten Sie die benutzte Be 1® Stomakappe anschließend entfernen, die Stoma umgebende Haut sanft aber gründlich reinigen und eine neue Be 1® Kappe anbringen.

Be 1® können Sie permanent tragen oder nur bei Bedarf einsetzen, je nach dem, was Sie gerade planen.
So bestimmen Sie ihr Leben wieder selbst und können die neu gewonnene Freiheit unbeschwert genießen.

Evelin - «Deckel drauf» und los ins Abenteuer Leben

Evelin - «Deckel drauf» und los ins Abenteuer Leben
Die 27-jährige Evelin sprüht vor Lebensfreude. Mit einer ungewohnt erfrischenden Offenheit geht sie mit dem Thema Stoma um und erzählt, wie sich ihre Lebensqualität durch die Innovation Be 1® zusätzlich verbessert hat. Doch ihre Geschichte ist alles andere als «leicht verdaulich». Lesen Sie die Geschichte von Evelin hier .

Funktionsweise Be 1®

Wie funktioniert die Stomakappe Be 1®?

Gewinnen Sie die Kontrolle über Ihren Körper zurück.

Mit Be 1® spüren Sie Ihre Kontinenz wieder, sodass Sie aktiv und selbst entscheiden können, wo und wann Sie Ihre Darmgase entweichen lassen oder Ihren Stuhl entleeren wollen.

Der integrierte Filter in der Stomakappe garantiert eine kontinuierliche und passive Filterung von Gerüchen. Wenn Sie das Bedürfnis haben, können Sie die Darmgase auch manuell durch Drücken des Entlüftungsknopfes entweichen lassen.

In dem Video erfahren Sie, wie die Be 1® Stomakappe funktioniert.

Fühlen Sie sich sicher mit Be 1®

Wenn der Druck zu stark wird, öffnet sich die Kappe von Be 1® spontan von selbst, was zur Simulation eines Kontinenzgefühls beiträgt.

Anwendung Be 1®

Wie wird die Be 1® Stomakappe angewendet?

Kompakt, hygienisch und sicher

Sie haben ein Kolostoma und Ihr Stuhl ist fest oder breiig?

Dann könnte die Stomakappe Be 1® die Lösung sein, mit der Sie Kontrolle über Ihren Stuhl zurück gewinnen können.

Be 1® ist eine kompakte, hygienische und sichere Stomakappe, die auf die planen Basisplatten von Softima® 3S passen. Für ein noch besseres Handling empfehlen wir jedoch die Verwendung unserer speziellen Softima® Be 1® - Basisplatten.

Mechanisch geführtes Kupplungssystem

Reinigen Sie die Basisplatte und befestigen Sie die Be 1® Stomakappe mithilfe des Führungssystems auf der entsprechenden Basisplatte. 

Entlüftung wann und wo immer Sie wollen

Entscheiden Sie selbst, wann und wo Sie Ihre Darmgase mit der Entlüftungstaste abgegeben wollen.

Fühlen Sie Ihre Kontinenz

Entscheiden Sie, wo und wann Sie Ihren Stuhlgang entleeren wollen.

Downloads

Beschreibung Dokument Link
Patientenratgeber Be 1 Selbstbestimmt durchs Leben
pdf (1.2 MB)