Stomaversorgung Mein Podcast

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Rund um Stoma - Der Podcast von B. Braun

Beeindruckende Menschen, bewegende Geschichten, berührende Momente, geteilte Erfahrungen und wertvolles Wissen rund um das Leben mit Stoma – das alles finden Sie in unserem B. Braun Podcast. 

Markus Wunsch spricht mit Stomaträgerinnen und –trägern, Ihren Angehörigen und Freunden, Stomatherapeuten, Medizinern und anderen Experten über all die Dinge, die die Lebensqualität von Menschen mit Stoma spürbar verbessern können.

Holen Sie sich wertvolle Tricks und Tipps zur Stomaversorgung.

Erfahren Sie, wie andere Stomaträgerinnen und –träger mit den täglichen Herausforderungen umgehen. 

Profitieren Sie von dem topaktuellen Wissen der Experten. 

Seien Sie gespannt auf immer neue Themen, die ein Licht auf ganz besondere Aspekte werfen: gesünder mit Stoma, beruflich ambitioniert mit Stoma, aktiv mit Stoma, reisen mit Stoma, verliebt mit Stoma, einfach mitten im Leben mit Stoma.

Die Geschichten, die wir in unserem Podcast erzählen, möchten Menschen, die ein Stoma haben oder erwarten und deren Angehörigen Mut machen. Sie möchten sie unterstützen, informieren und dazu motivieren, ihr Leben selbstbewusst, achtsam und so frei wie möglich zu gestalten. Nicht trotz, sondern einfach mit Stoma. 

Hören Sie rein. Für eine neue Sicht. 

Auf das Leben mit Stoma.

Streamingdienste

Wir hören uns!

Wann immer. Wo immer. Wie immer. 

Unseren B. Braun Podcast zur Stomaversorgung können Sie hier auf unserer Website hören. Oder Sie abonnieren ihn in einer App Ihrer Wahl. Sie finden uns auf:

Gewinnen Sie neue Erkenntnisse. Entdecken Sie die Sichtweisen anderer Menschen auf das Leben mit Stoma. Bleiben Sie wissbegierig. Sehen Sie die Dinge neu. Hören Sie rein, ins Leben.

Episode 11

Episode 11

  • „Du bist der Autor Deines Lebens“ – Vicki und Jessi erzählen was passiert #wennkrankheitverbindet

    Zwei junge Frauen, zwei Geschichten, die gleiche Chance, ihr Leben so frei zu leben, wie sie möchten: das Stoma. Als sie sich über Instagram kennenlernen, merken sie sofort, dass sie mehr verbindet als ein Beutel am Bauch. Sie teilen Träume, eine mutige Haltung und exorbitante Lebensfreude.

Interviewpodcast

Was sie in das Buch Ihres Lebens schreiben? Liebe, ein bisschen Drama, null Tragödie und ganz viel Action. Hören Sie rein!

Weitere Links:

Hashtag von Stomaträger*innen auf Instagram: #nocolonstillrollin

Episode 10

Episode 10

  • „Ich fühlte mich wie eine Krake mit Tentakeln, aber ich öffnete die Augen.“ – Stoma-Trägerin Sandra Meuche über Traumata und Lebensträume

    Die Diagnose Morbus Crohn erhält Sandra mit 16 Jahren. Sie akzeptiert das sofort. Dann kommt die Eskalation: Abszess, Bauchfellentzündung, Not-OP. Sie hat 5 % Überlebenschance. Als sie die Augen öffnet, trägt sie ein neues Stoma und ihr altes Jetzt-erst-recht-Lächeln.

Interviewpodcast

Frappierend offen erzählt die junge Mutter über Liebe, Tüll und Tränen, Familie und Schwangerschaft.

Hören Sie in ihr Leben.

Erfahren Sie mehr über Sandra und Be 1 in Ihrem Instagram-Video.

Episode 9

Episode 9

  • "Der OP-Roboter wird bei Standardverfahren State of the Art sein". Prof. Dr. med Christoph Heidenhain über roboterassistierte Chirurgie

    Prof. Heidenhain ist Chefarzt der Klinik für Allgemein und Viszeralchirurgie am Agaplesion Markus Krankenhaus in Frankfurt und einer der deutschen Experten in der robotergestützten Chirurgie.

Interviewpodcast

Im Interview erzählt er, wie auch Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen von dem minimalinvasiven Verfahren profitieren: geringerer Blutverlust, exzellente Ergebnisse, schnellere Mobilisierung. 

Hören Sie, wie die Technolgie nach Science Fiction klingt, schon heute die Arbeit im OP revolutioniert.

Episode 8

Episode 8

  • „Du darfst Deine Träume nicht aufgeben.“ – Lisa W. über die Lust am Leben. Mit Stoma.

    Designer. Daydreamer. Artist. So sieht sich Lisa. Sie ist mehr: Stehauffrau, Couragistin (wenn es diesen Ausdruck gibt), Ikone für so viele, die spüren, dass das Leben mehr ist, als eine medizinische Diagnose.

Interviewpodcast

Lisa zuzuhören ist ein bisschen wie eine Flugshow im Kopf: Kunst mit Kalkül. Optimismus ohne Naivität. Weisheit mit Springinsfeld-Attitüde. Im Interview macht sie Mut, sich auszuprobieren ohne Risiko. Nicht fallen. Fliegen.

Hören Sie den Podcast und lesen Sie auch Lisas Geschichte.

Episode 7

Episode 7

  • „Wir können Ängste abbauen.“ – Die Corona-Sonderedition: Mit Stoma durch die Pandemie

    COVID-19 bremst die Welt aus und bewegt doch jeden Einzelnen. Prof. Dr. Bernd Reith, Chefarzt Allgemein-, Viszeralchirurgie und Proktologie der Diakoniekliniken Kassel, beantwortet Fragen, die Christian Limpert – Gründer von stoma-welt.de – bei den Besuchern seiner Website eingesammelt hat.

Interviewpodcast

Gelten Stoma-Träger als Risikopatienten? Sollten Klinikbesuche aufgeschoben werden? Ist die ambulante Versorgung sicher?

Prof. Reith meint: „Unser deutsches Gesundheitssystem ist leistungsfähig auch in Krisenzeiten, das muss uns Mut machen...“

Hören lohnt sich.

Den Link für die Website www.Stoma-Welt.de finden Sie hier.

Episode 6

Episode 6

  • „Alles gut.“ – Autorin Verena K. Böckli über ihr Leben hin zum Happy-End

    In einem Schweizer Krankenhaus lernt Verena Böckli ihre große Liebe kennen. Gemeinsam kämpfen sie sich durch die Krankheit, um sich ihren Traum zu erfüllen: ein Leben auf Sylt. Doch dann erleidet die Freundin einen Unfall und Verena muss lernen, sich und ihr Stoma selbst zu versorgen...

Interviewpodcast

Ihr wendungsreiches Leben hat Böckli in dem Buch „Harry der Pott oder der Beutelmensch“ aufgeschrieben. Darüber und warum es sich lohnt, tapfer und optimistisch zu bleiben, erzählt sie im Interview.

Hören Sie rein!

 

Im Interview erzählt er, wie auch Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen von dem minimalinvasiven Verfahren profitieren: geringerer Blutverlust, exzellente Ergebnisse, schnellere Mobilisierung. 

Hören Sie, wie die Technolgie nach Science Fiction klingt, schon heute die Arbeit im OP revolutioniert.

Episode 5

Episode 5

  • „Einfach machen!“ – Die Gründer von Stoma-welt.de über den Wert der Selbsthilfe

    „Einfach machen“, das ist Lebensmotto und Rat von Christian Limpert. Aus einem tief empfundenen Informationsdefizit gründete der Stomaträger im Jahr 2000 die Website Stoma-welt.de. 2003 folgte das Forum, 2010 der Selbsthilfeverein.

Interviewpodcast

Im Podcast erzählen er und seine Frau Sabine, warum Treffen von Selbsthilfegruppen kein Stuhlkreis sind, wie man vom Austausch mit anderen Stomaträgern und ihren Angehörigen profitiert und dass Wacken kein No-Go ist. Weil es (fast) keine Limits gibt. Man muss halt „einfach machen“.

Erfahren Sie mehr von den Stoma-Pionieren.

Den Link für die Website Stoma-Welt finden Sie hier.

Episode 4

Episode 4

  • „Ein unschätzbar hoher Wert für die Lebensqualität“ – Prof. Dr. med. Reith., Top-Mediziner 2019, im Interview

    Prof. Dr. med. Hans-Bernd Reith ist Chefarzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie und Proktologie der Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel. Sein Name findet sich auf der renommierten Fokus Liste der Top-Mediziner 2019.

Interviewpodcast

Im Podcast teilt er seine Alltagserfahrungen, berichtet über die Fragen seiner Patienten, über perioperative Schmerztherapie und die Bedeutung einer begleitenden Ernährungsmedizin.

Die Botschaft des engagierten Mediziners: Nehmen Sie das Stoma an, dann können sie ein weitestgehend normales Leben führen – mit einer exzellenten Lebensqualität.

Hören Sie rein. Es lohnt sich.

Episode 3

Episode 3

  • "Wir müssen einfach nur mutig sein.“ – Tamara Lammers über körperliche Nähe und Reisen in die Ferne

    Tamara Lammers ist Stomaträgerin mit einer Mission: Sie will beweisen, wie wunderbar das Leben ist, wenn man sich von Ängsten befreit.

Interviewpodcast

Im Podcast plädiert sie dafür, mutig zu sein. Sie spricht ohne Scham – aber nie scham-los – über die Bedeutung von Sexualität. In ihrem Online-Shop stoma-na-und.de bietet sie Bandagen und Lingerie, die das Lieben leichter machen.

Auch sonst plädiert Lammers dafür, sich nicht einschränken zu lassen. Warum nicht einfach mal Abtauchen …?

Episode 2

Episode 2

  • „Das Leben ist viel zu schön, um einfach aufzugeben.“ – Stoma-na-und-Gründerin Tamara Lammers im Interview

    Tamara Lammers bekam mit 14 Jahren Morbus Crohn, mit 28 ihr erstes Stoma. Heute, vier Anlagen und drei Rückverlegungen später, ist sie Buchautorin, Unternehmerin und – ja! – glücklich.

Interviewpodcast

Im Podcast erzählt sie, warum ihr Ileostoma ihr persönlicher „Notausgang“ war und wie die Idee entstand, online selbst entworfene Bandagen zu vertreiben, die die Namen von Beuteltieren tragen.

Ihr Umgang mit ihrer besonderen Geschichte: ein wenig trotzig, unglaublich lebensfroh, humorvoll, kreativ und erfrischend offen.

Viel Vergnügen beim Zuhören!

Episode 1

Episode 1

  • „Es macht mir Spaß, Menschen zu motivieren“ – Stomatherapeutin Jutta Landgraf im Interview

    Sie zählen zu den wichtigsten Personen im Leben von Menschen, die gerade ein Stoma erhalten haben: Stomatherapeutinnen und -therapeuten.

Interviewpodcast

In unserer ersten Podcast-Episode spricht Markus Wunsch mit Jutta Landgraf. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt sie Menschen darin, ihr Stoma selbständig zu versorgen und wieder zurück ins Leben zu finden.

Was sie dazu befähigt? Eine solide Ausbildung, ein offenes Wesen und viel Einfühlungsvermögen für ihre Patienten. Typisch weibliche Eigenschaften? Irgendwie ja, finden Markus Wunsch und seine Gesprächspartnerin.

Viel Spaß beim Zuhören!