Gesetzliche Rücknahmeverpflichtung Nachhaltigkeit

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Unser Serviceangebot für Sie

Wir, als nachhaltig orientiertes Unternehmen, kommen unserer gesetzlichen Rücknahmeverpflichtung aus dem Umweltrecht nach und bieten unseren Endkunden und Vertriebspartnern sowie den Behandlungseinrichtungen für Elektro- und Elektronikgeräte die Möglichkeit der Rückgabe und Entsorgung der nachstehenden durch uns hergestellten und in Verkehr gebrachten Verpackungen und Produkte:

  • Verpackungen im Sinne des § 3 Absatz 1 Verpackungsgesetz (VerpackG),
  • Industriebatterien gemäß § 2 Absatz 5 Batteriegesetz (BattG),
  • Elektroaltgeräte gemäß § 2 Absatz 1 Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

Rückgabemöglichkeiten & Vorgehen

Rückgabe und Entsorgung von Industriebatterien

Endkunden und Vertreiber unserer Industriebatterien können uns diese zurücksenden oder einem zugelassenen gewerblichen Altbatterieentsorger übergeben.

Wir möchten Sie als Endnutzer darauf hinweisen, dass Sie zur vom Siedlungsabfall getrennten Erfassung der Alt-Akkumulatoren gemäß § 11 Batteriegesetz verpflichtet sind. In Geräte eingebaute Akkumulatoren können zusammen mit dem Gerät einer Entsorgung zugeführt werden (siehe unter Rückgabe und Entsorgung von Elektrogeräten). Batterien, Akkumulatoren, Elektro- und Elektronikgeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie finden deshalb in der Begleitdokumentation zu Ihrem Produkt das Symbol des durchgestrichenen Abfallbehälters. Sie finden auf Batterien und Akkumulatoren möglicherweise die Kennzeichnungen Hg für Quecksilber, Cd für Cadmium, Pb für Blei. Laden Sie Ihre Akkumulatoren entsprechend der Ladehinweise in der Begleitdokumentation, um einen vorzeitigen Defekt der Produkte zu vermeiden. Akkumulatorenbestehen aus hochwertigen Materialien, die bei unsachgemäßer Verwendung, Lagerung oder Entsorgung zu Schäden bei Mensch und Umwelt führen können. Geben Sie Altakkumulatoren deshalb zurück oder führen Sie diese immer dem Recycling zu.

Zur Rücksendung und kostenfreien Entsorgung der durch uns hergestellten und in Verkehr gebrachten Akkumulatoren, wenden Sie sich bitte an nachfolgend aufgeführte Service-Adressen.

Rücknahme für Akkumulatoren aus Chirurgischen Instrumenten
Rücknahme für Akkumulatoren aus Elektromedizinischen Geräten (z. B. Infusionspumpen, Infusionsspritzenpumpen u. Dialysegeräten)

Rückgabe und Entsorgung von Elektroaltgeräten

Sämtliche unserer hergestellten und in Verkehr gebrachten Elektro- und Elektronikgeräte können unseren Servicetechnikern übergeben oder zurückgesendet werden. Hierbei handelt es sich um Elektroaltgeräte im Sinne der Anlage 1 ElektroG (medizinische Klein- und Großgeräte).

Wir möchten Sie als Endnutzer darauf hinweisen, dass Sie zur vom Siedlungsabfall getrennten Erfassung der Elektro- und Elektronikgeräte gemäß § 10 ElektroG verpflichtet sind. Sie finden deshalb in der Begleitdokumentation zu Ihrem Produkt das Symbol des durchgestrichenen Abfallbehälters nach Anlage 3 ElektroG. Darüber hinaus sind Sie dazu verpflichtet, eigenverantwortlich dafür Sorge tragen, dass personenbezogene Daten, die in den Geräten gespeichert sind, gelöscht werden.

Möchten Sie durch uns hergestellte und in Verkehr gebrachte Elektrogeräte an uns zurücksenden und durch uns umweltgerecht und kostenfrei entsorgen lassen, so wenden Sie sich bitte an nachfolgend aufgeführte Serviceadressen.

Rücknahme für Chirurgische Instrumente
Rücknahme für Elektromedizinische Geräte (z. B. Infusionspumpen, Infusionsspritzenpumpen u. Dialysegeräte)

Rückgabe und Entsorgung von Verpackungen

Sämtliche unserer Verkaufsverpackungen werden unentgeltlich zurückgenommen und umweltverträglich verwertet. Dies stellen wir durch unsere Beteiligung an dem Rücknahmesystem für Verpackungen sicher, welches diese in Ihrer Stadt oder Kommune einsammelt. Informationen und Kontaktdaten zur Rücknahme über das System entnehmen Sie bitte diesem Informationsschreiben.