Palliative Care Portkatheterversorgung in der Palliativmedizin

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Zu Hause bestens versorgt – dank Portkatheter

Im Bereich Palliative Care benötigen viele Patienten einen langfristigen intravenösen, intraarteriellen, periduralen / intrathekalen oder intraperitonealen Zugang. Dieser wird zum Beispiel genutzt, um

  • Arzneimittel (Schmerzmittel, Chemotherapeutika etc) zu verabreichen,
  • Blut zu entnehmen,
  • Transfusionen durchzuführen oder
  • den Patienten parenteral zu ernähren.

Die Vorteile eines Portkatheters für Patienten, Pflegepersonal und Ärzte liegen vor allem in einem komfortablen, schnellen und permanent verfügbaren Zugang.

Portkatheterversorgung mit B. Braun – Der Weg nach Hause

Portkatheter können maßgeblich zur Lebensqualität von Palliativpatienten beitragen. Sie machen intravenöse Langzeittherapien – auch in der ambulanten Versorgung – erst möglich. Gerade dieses „zu Hause sein können“ hat für viele Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen hohen Wert.