Erstattung & Abrechnung Services

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Erstattung und Abrechnung

Die meisten Verbandstoffe und Produkte für die Wundversorgung werden als Sprechstundenbedarf abgerechnet. Die Regeln dafür sind in den 17 Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) unterschiedlich. Deswegen ist es ratsam, sich bei der zuständigen KV zu informieren, ob das entsprechende Produkt verordnet wird.

Besondere Aufmerksamkeit ist bei der Abrechnung von Material bei sehr schwieriger Wundversorgung geboten: Hierfür gelten sehr viele unterschiedliche Abrechnungskriterien.

Sprechstundenbedarf

In den verschiedenen KV-Vereinbarungen über die ärztliche Verordnung von Sprechstundenbedarf (SSB) wird geregelt, welche Produkte der Arzt für den Verbrauch an mehr als einem Patienten in seiner Praxis zu Lasten der Kostenträger im Rahmen seiner vertragsärztlichen Behandlung verwenden darf.

Je nach Anzahl der Krankenkassenmitglieder in einem KV-Bezirk ist die Krankenkasse mit den meisten Versicherten für die zentrale Bearbeitung des Sprechstundenbedarfs zuständig.

Weitere Information zum Sprechstundenbedarf gibt der Bundesverband Medizintechnologie unter BvMed.

Unsere Produkte für die Wundversorgung:

Fixierpflaster
Askina® Film, Askina® Fix, Askina® Pore, Askina® Silk, Askina® Soft I.V.

Wundverbände
Askina® Derm, Askina® Med Strips, Askina® Med unsteril, Askina® Soft steril, Askina® soft unsteril, Askina® Strip

Wundauflagen
Askina® Mullkompressen, Askina® Ocula, Askina® Pad, Askina® Pad S, Askina® Verbandmull

Mull- und Zellstoffprodukte
Askina® Brauncel, Askina® Cel, Askina® Schlinggazetupfer

Fixierverbände
Askina® Elast, Askina® Elast fine, Askina® Finger Bob®, Askina® Haft Color, Askina® kohäsive Fixierbinde (latexfrei)

Kompressionsverbände
Askina® Forte, Askina® Ideal, Askina® Ideal Plus, Askina® Universalbinde

Stützverbände
Askina® TS-Bandage, Askina® Polsterwatte, Askina® Cast, Askina® Stockinette, Askina® Foam Polsterpflaster, Askina® Flex Cast, Askina® Longuette, Askina® Splint, Askina® Splint Comfort, Askina® Tape

Spezialitäten
Askina® Skin Freeze, Askina® Verbandset PEG

Achtung: Abrechnung von Problemwunden auf Rezept
Verbandmittel können auf der Grundlage des § 31 SGB V zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen verordnet werden. Der Vertragsarzt wählt das Verbandmittel unter Beachtung der medizinischen Notwendigkeit und des Wirtschaftlichkeitsgebotes aus. Sie fallen nicht unter die Ausschlussregelung nach § 34 Abs. 1 S. 1 SGB V von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln.

Verbandmittel (klassisch und modern) sind regional unterschiedlich auch als Sprechstundenbedarf verordnungsfähig und sind richtgrößenrelevant.

Information für den Patienten: Für Verbandmittel ist ebenfalls eine Zuzahlung von 10 Prozent zu entrichten. Diese bezieht sich auf den Zeilenwert und beträgt mindestens fünf Euro beziehungsweise maximal zehn Euro.

Produkte der Problemwundversorgung, die als Verbandmittel verordnet werden können, sind: Askina® Biofilm Transparent, Askina® Calgitrol® AG, Askina® Carbosorb, Askina® SilNet, Askina® Foam, Askina® Foam Cavity, Askina® DresSil, Askina® Gel, Askina® Heel, Askina® Hydro, Askina® Sorb, Askina® THINSite®, Askina® Touch, Askina® Transorbent®, Sorbsan® Kompressen, Sorbsan® Tamponade

Weitere Informationen

Beschreibung Dokument Link