Aesculap sichert sich Vertriebsrechte für digitales Operationsmikroskop

Mit dem Abschluss eines neuen Vertriebsvertrages hat die Chirurgie-Sparte von B. Braun die langfristige Partnerschaft mit dem kalifornischen Unternehmen True Digital Surgery, Experte für robotergesteuerte digitale 3D-Visualisierung, gefestigt.

Digitales robotik-gestütztes Operationsmikroskop Aesculap Aeos®

Aesculap sichert sich damit langfristig und exklusiv die Vertriebsrechte für das gemeinsam entwickelte, digitale Operationsmikroskop Aesculap Aeos®. Die Vereinbarung wurde zwischen Aesculap und der True Digital Surgery Inc. (TDS) geschlossen.

„Wir ergänzen unser Leistungsangebot in unseren Kerngeschäftsfeldern damit um eine disruptive Innovation. Dies ist zugleich ein wichtiger Meilenstein in unserer Transformation zu einem Technologieunternehmen“, freut sich Dr. Jens von Lackum, Vorstandsvorsitzender von Aesculap. 

Die ersten Aesculap Aeos® Systeme für die Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie wurden bereits in einigen Operationssälen in den USA und Europa erfolgreich eingeführt. Anfang 2022 wurde die Zulassung für den chinesischen Markt erreicht. Durch die neue Vereinbarung können weitere Länder folgen.

B. Braun hat mit Aesculap Aeos® im Juni 2020 das erste und bisher einzige volldigitale robotik-gestützte Operationsmikroskop weltweit auf den Markt gebracht, das auch die Visualisierung von Tumoren und Durchblutung mittels Fluoreszenztechnologie ermöglicht. B. Braun hält eine Beteiligung an TDS.

Informationen zu True Digital Surgery finden Sie unter www.truedigitalsurgery.com