B. Braun und ich Auslandseinsatz in Dänemark

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Hej Venner – schöne Grüße aus Kopenhagen

Elias Abdo berichtet über seine Tätigkeit als „Expat“ bei unserer Tochtergesellschaft in Dänemark

Mein Name ist Elias Abdo, bin 32 Jahre alt und bereits seit über 4,5 Jahren als „Expat“ und Business Development Manager  bei unserer Tochtergesellschaft in Dänemark tätig.

Nachdem ich die 3-jährige Ausbildung zum Industriekaufmann bei Aesculap in Tuttlingen abgeschlossen und im Anschluß 10 Jahre im internationalen Vertrieb Dental tätig war, wurde mir die Chance angeboten, mich beruflich im Ausland weiterzuentwickeln, welche ich dankend annahm.

Land und Leute

Auch wenn Dänemark dann erst mal nicht ganz so ausländisch und vor allem exotisch klingen mag, erfreut man sich doch recht schnell an der atemberaubenden Hauptstadt Kopenhagen:

Eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten, viele Kanäle und Fahrräder – welche oft mit Amsterdam in Verbindung gebracht werden -, die um und mitten in der Stadt verlaufen, zahlreiche tolle Restaurants (Gourmet pur) oder kreative Streetfoods, aber auch die moderne Architektur mit der die dänischen Architekten sicherlich nicht nur hier ein Zeichen gesetzt haben. Nicht zu vergessen sind all die unterschiedlichen Events die wöchentlich stattfinden. Kein Wunder, dass es den Dänen nie langweilig wird und sie so überdurchschnittlich glücklich sind.

In der Zwischenzeit leite ich nun seit 4 Jahren das 4-köpfige ST-Team (verantwortlich für chirurgische Instrumente & sterile Containersysteme & Reparatur Management) in Dänemark. Für mich persönlich war die Entsendung nach Dänemark innerhalb des B. Braun Konzerns eine hervorragende Chance mich beruflich wie auch persönlich weiterzuentwickeln. Rückblickend kann ich mit Stolz sagen, dass wir in den letzten Jahren als Team nicht nur Spaß hatten, sondern auch äußerst erfolgreich waren. 

Ich habe zwischenzeitlich das 5. und letzte Jahr meiner Entsendung abgeschlossen. Nach 17 Jahren bei B. Braun bin ich nun innerhalb des Konzerns bei Aesculap in Tuttlingen zurückgekehrt und freue mich auf weitere spannende Herausforderungen.
Natürlich werde ich das gesamte Team in Dänemark vermissen – bin mir aber sicher, dass ich nicht das letzte Mal hier gewesen bin. Tak for denne gang - vi ses!