Werkzeugmechaniker/-in

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Das erwartet Sie

In Ihrer Ausbildung zum/zur Werkzeugmechaniker/-in mit Fachrichtung Instrumententechnik zeigen wir Ihnen die Metallverarbeitung von Grund auf. Dazu gehören unter anderem das manuelle und maschinelle Spanen sowie die Montage von Bauteilen und -gruppen. Danach geht es für Sie an die unterschiedlichen maschinellen Fertigungsverfahren und die Grundlagen der Pneumatik und Hydraulik. Und weil bei uns höchste Qualität das A und O ist, werden wir mit Ihnen gemeinsam tief in das Thema Qualitätssicherung eintauchen. Nicht zuletzt bringen wir Ihnen die CNC-Programmierung und die effektive Planung und Steuerung von Arbeitsprozessen bei.

Das brauchen Sie

  • Hauptschulabschluss oder höher
  • Gute Noten in Mathe und Physik
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Ausbildungsorte

Betriebsstätten der Aesculap Suhl GmbH,
Staatliches Berufsbildungszentrum Suhl/Zella-Mehlis (1. AJ) und
Ferdinand von Steinbeis Gewerbliche Schulen Tuttlingen (ab 2. AJ)

Ausbildungsablauf

Während dem 1. Ausbildungsjahr Ihrer Ausbildung besuchen Sie ein- bis zweimal die Woche die Berufsschule des Staatlichen Berufsbildungszentrums Suhl/Zella-Mehlis. Ab dem 2. Ausbildungsjahr erfolgen die Theoriephasen an den Ferdinand von Steinbeis Gewerbliche Schulen Tuttlingen im Blocksystem.