Zerspanungs- mechaniker/-in

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Das erwartet Sie

In Ihrer Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in bringen wir Ihnen zunächst die Grundfertigkeiten der Metallverarbeitung bei, die wir gemeinsam mit Ihnen Schritt für Schritt vertiefen. Sie lernen die Herstellung von Bauteilen und Baugruppen in Einzel- und Serienfertigung kennen und wissen bald alles rund um die Einrichtung und Programmierung von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen. Mehr noch: Sie planen, überwachen und optimieren Fertigungsprozesse, warten Betriebsmittel und arbeiten mit den unterschiedlichsten Werk- und Hilfsstoffen. Zum Ende Ihrer Ausbildung hin erlernen Sie spezielle Inhalte an hochkomplexen Dreh- und Fräsmaschinen. Während der gesamten Ausbildungszeit bekommen Sie stets die Möglichkeit, Ihre neuen Fertigkeiten in den Fachabteilungen in die Praxis umzusetzen.

Das brauchen Sie

  • Hauptschulabschluss oder höher 
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick 
  • Logisches Denken 
  • Kommunikationsstärke und Teamplayerqualitäten 
  • Eigeninitiative

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Ausbildungsorte

Betriebsstätten der Aesculap AG (Tuttlingen),
Ferdinand von Steinbeis Gewerbliche Schulen Tuttlingen (1. AJ) und
Erwin-Teufel-Schule (Spaichingen) (ab 2. AJ)

Ausbildungsablauf

Während Ihrer Ausbildung besuchen Sie ein- bis zweimal die Woche die Berufsschule. Unser Ausbildungskonzept wird ergänzt durch Betriebspädagogische Tage zur Förderung der Sozial-, Methoden- sowie Projektkompetenz, ein speziell konzipiertes Bildungsprogramm, das z.B. Produktschulungen und Hospitationen in Krankenhäusern umfasst, sowie Auslandsaufenthalte und Sprachkurse.

So funktioniert die Online Bewerbung

Beschreibung Dokument Link
Schritt für Schritt zur Online Bewerbung bei Aesculap
pdf (1.8 MB)