Unsere Verantwortung  Für die Gesellschaft 

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Chance auf ein besseres Leben 

Vorbildhaftes Engagement

B. Braun als Familienunternehmen engagiert sich weltweit als "Bürger der Gesellschaft". Darunter verstehen wir, dass wir uns über unsere eigentliche Geschäftstätigkeit hinaus langfristig als guter Bürger für die Gesellschaft einsetzen und damit ein Vorbild für andere Unternehmen sind.

Die Strategie für unser gesellschaftliches Engagement umfasst den Aufbau und Austausch von Wissen, die Förderung von Regionen und das Schaffen von Perspektiven. So förderten wir im Jahr 2017 insgesamt 239 soziale Projekte in 36 Ländern.

Menschen helfen - dort wo wir sind 

Dadurch haben wir die Möglichkeit, uns gezielt in einer Vielzahl von Projekten weltweit zu engagieren. So setzten sich zum Beispiel unsere Mitarbeiter in Vietnam für die Organisation Nu Cuoi ein. Ziel ist ein medizinisches Check-Up für Menschen zu ermöglichen, die auch in den entlegensten Dörfern der nördlichen Bergregion leben. Vor allem Kinder leiden dort unter schlechten Lebensbedingungen.

Auch in Deutschland selbst hilft B. Braun Menschen, dort wo Hilfe benötigt wird und wir als Standort vertreten sind. In unserem Gründungsort und Hauptsitz Melsungen förderten wir unter anderem den Umbau der öffentlichen Gesematschule Melsungen. Bereits zum 34. öffnete die B. Braun-Tochter Aesculap in Tuttlingen mit der "Kinderuni" ihre Pforten für junge Forscher. Eine weitere Initiative  ist unsere B.Braun-Stiftung: Schwerpunkt liegt in der Fort- und Weiterbildung von Pflegekräften und Ärzten an Kliniken. Diese erfolgt durch Symposien, Kolloquien und der Vergabe von Stipendien. 

„Wir setzen uns für soziale Einrichtungen in der Region ein: Innerhalb der letzten beiden Jahre haben wir verstärkt die Edudown Foundation unterstützt, welche Kinder mit Down-Syndrom schulische und soziale Hilfe anbietet, damit ihnen das Leben in der Gesellschaft leichter fällt.“

– Raúl Lavín | B. Braun Chile

Im US-Standort Allentown, Pennsylvania, werden 14- bis 18-jährigen Teilnehmern in einem "Career Awareness Course" aus ersten Hand Tipps und Informationen zu verschiedenen Berufen gegeben. B. Braun Mitarbeiter engagieren sich bei diesem Projekt freiwillig als Mentoren für die jungen Erwachsenen. Ein ähnliches Projekt, bei dem junge Menschen auf eine Ausbildung oder Berufseintritt vorbereitet werden, fördert B. Braun mit "Arsenal do Bem" in Brasilien.   

Wo wir Verantwortung übernehmen 

Wissen erweitern

Wissen spielt eine entscheidende Rolle. Es ist uns wichtig, es zu teilen und gemeinsam mit anderen neue Ideen zu entwickeln - durch Stipendien, Kooperationen und Weiterbildungsangeboten.  

Regionen unterstützen 

Wir unterstützen rund 200 lokale Aktionen und Projekte in den Regionen, in denen wir tätig sind. Dahinter steht unsere Überzeugung, genau dort zu helfen, wo wir durch unsere Präsenz ein starker Partner in der Region sein können. 

Perspektiven schaffen 

Menschen eine Chance auf ein besseres Leben geben, ein Stück Zukunft schenken und die Hilfe bereitstellen, die sie brauchen - das ist B. Braun in seiner sozialen Verantwortung besonders wichtig.