B. Braun News

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

B. Braun Avitum AG übernimmt 51 Prozent von DIALY SER S.A.S., Kolumbien

Mit dieser Vereinbarung erweitert B. Braun Avitum sein Dialysenetzwerk.

Die B. Braun Avitum AG, eine Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe
B. Braun und seit 175 Jahren Hersteller und Lieferant von Medizinprodukten sowie Anbieter von Dienstleistungen im Bereich der Hämodialyse, hat im Februar 2014 die Mehrheit des Unternehmens DIALY SER S.A.S. in Kolumbien erworben. Das Unternehmen ist landesweit auf die Behandlung von Nierenerkrankungen spezialisiert.

Mit dieser Vereinbarung erweitert B. Braun Avitum sein Netzwerk von derzeit 250 Dialysezentren in Europa, Asien und Afrika und baut seine Versorgungsleistungen aus, von denen 19.000 Patienten profitieren. Als Teil des Familienunternehmens profitiert DIALY SER von der Erfahrung und dem Fachwissen eines multinationalen Unternehmens sowie von den hochwertigen B. Braun-Produkten. Somit kann DIALY SER die medizinische Betreuung von Nierenpatienten in Kolumbien verbessern.

Die Geschäftsführung von B. Braun erklärt, dass sie mit dieser Zusammenarbeit sehr zufrieden sei, und bestätigt, dass sie die geschäftlichen Aktivitäten von DIALY SER vollkommen unterstützen werde. Die Aktivitäten werden mit derselben Strategie fortgesetzt, wie sie von der Familie Muñoz, den Unternehmensgründern, verfolgt wurde. Der Schwerpunkt liegt deutlich auf der Entwicklung und Schaffung von Mehrwert für die Patienten und dem Anbieten von professioneller Weiterbildungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter.

Gegenwärtig ist B. Braun mit 50.000 Mitarbeitern einer der bei medizinischen Fachkräften angesehensten globalen Anbieter. Die Unternehmensgruppe B. Braun ist seit 1963 in Kolumbien vertreten und hat dort 250 Mitarbeiter, von denen 50 Prozent in der Vermarktung von Produkten aller Sparten beschäftigt sind. Die anderen 50 Prozent arbeiten in der Herstellung von chirurgischem Nahtmaterial.

DIALY SER wurde 2008 in Kolumbien gegründet, um Patienten mit Nierenerkrankungen eine Behandlungsalternative zu bieten. Zurzeit betreibt DIALY SER sechs Dialysezentren in den großen kolumbianischen Städten Bogotá, Medellín, Bello, Pereira, Armenia und Popayán. Darüber hinaus werden auch monatliche Besuche der Insel San Andrés durchgeführt, um auch dort den Patienten eine Peritonealdialyse anzubieten. Des Weiteren ist die Eröffnung von zwei weiteren Zentren in Cúcuta und Cali geplant. Das Unternehmen bietet eine ganzheitliche Versorgung, einschließlich Programme zur Prävention von Nierenerkrankungen und Beratungen sowie akute und chronische Therapien. DIALY SER hilft jedes Jahr 1.100 Patienten. 850 davon sind Hämodialyse- und 250 Peritonealdialysepatienten. Jedes Jahr werden ca. 125.000 Behandlungen durchgeführt.

Alle Aktivitäten von DIALY SER im Hinblick auf Patienten und Angehörige unterliegen dabei einem Qualitätsgrundsatz, der in allen Aspekten über die allgemeinen in Kolumbien geltenden Standards auf diesem Gebiet hinausgeht. DIALY SER verwendet bereits seit Jahren die Produkte von B. Braun, um hochwertige Behandlungen zu gewährleisten. Darüber hinaus werden die Patienten von qualifizierten Fachkräften betreut, die dafür sorgen, dass sich die Patienten gut aufgehoben und sicher fühlen. Gleichzeitig bietet das Unternehmen moderne Einrichtungen, die hervorragend an die Bedürfnisse der Benutzer angepasst sind.

Weitere Informationen zu B. Braun finden Sie auf www.bbraun.com.

Weitere Informationen zu DIALY SER finden Sie auf www.dialy-ser.com