B. Braun News

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

25.000 Euro für soziales Engagement

Tuttlingen/Friedrichshafen. Am 1. Oktober 2017 beginnt die Bewerbungsphase für den Dritten B. Braun-Preis für Soziale Innovationen. Prämiert werden Initiativen, die gesellschaftlichen Herausforderungen neu und wirksam begegnen.

Der von der B. Braun Melsungen AG und ihrer Sparte Aesculap, in Kooperation mit der Zeppelin Universität in Friedrichshafen, ausgeschriebene Preis würdigt erstmals in zwei Kategorien das Engagement im Ehrenamt und im Sozialunternehmertum. Mit insgesamt 25.000 Euro werden zwei Initiativen jeder Kategorie gefördert, die sich für einen positiven gesellschaftlichen Wandel einsetzen. Der Preis soll dazu beitragen, dass aus kreativen Ideen, die vielfältige soziale und gesellschaftliche Probleme in der Region aufgreifen, etwas „Großes" wird. Nachhaltige, wirksame und innovative Initiativen sollen gefördert und sichtbar gemacht werden, so dass sie Nachahmer finden können. Gesucht werden Menschen in Baden-Württemberg, die sich sowohl selbst mit ihrer Initiative bewerben als auch von anderen vorgeschlagen werden können.

Aus allen Bewerbungen, die uns bis zum 31. Januar 2018 erreichen, werden zehn aussichtsreiche Initiativen ausgewählt und einer hochkarätigen Jury präsentiert. Von allen Gewinnern werden professionelle Videos produziert, die für die Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt werden können. Über die Vergabe des Preises entscheidet die Jury.

Bewerbung und weitere Informationen unter bbraun.info/si3