B. Braun News

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

B. Braun ist Digital Transformer of the Year

Die B. Braun Melsungen AG gewinnt den erstmalig verliehenen Award „Digital Transformer of the Year“ in der Kategorie „Life Sciences“. Eine Fachjury wählte aus Vorschlägen von 1.100 Vertretern aus Industrie, Kundenkreisen und Medien die besten Unternehmen aus.

Vogel Business Media GmbH & Co. KG/Paul Knecht

Berlin. Transformationserfolge sicht- und vergleichbar machen und dafür begeistern, diese im eigenen Unternehmen anzutreiben: So lautete der Anspruch des neugeschaffenen Awards „Digital Transformer of the Year“, der gestern Abend in Berlin verliehen wurde. Das Fachmedienhaus Vogel Business Media, die _MEDIATE Group und die Steinbeis School of Management and Innovation der Steinbeis-Hochschule Berlin hatten die Auszeichnung in den fünf Branchen Automotive, Industrie, Life Sciences, Medien und Finanzdienstleistungen vergeben.
Zu den Nominierten zählten unter anderem Audi, Continental, Bosch, Siemens, Axel Springer oder die Commerzbank. B. Braun konnte sich in der Kategorie „Life Sciences“ gegen BASF durchsetzen.

Freuen sich über die Auszeichnung zum Digital Transformer of the Year: Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf, Direktorin der Unternehmenskommunikation und der internationalen Personalabteilung bei B. Braun, und Klaus-Dieter Pannes, Senior Vice President Operational Excellence.

„Wir freuen uns sehr über diesen Award, den wir stellvertretend für alle entgegengenommen haben, die die Digitalisierung bei B. Braun vorantreiben", so Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf, Direktorin der Unternehmenskommunikation und der internationalen Personalabteilung bei B. Braun. „Erfolgreiche digitale Transformation erfordert nicht nur neue Geschäftsmodelle und Produkte, sondern zeichnet sich vor allem durch einen Wandel in der Unternehmenskultur aus. Diese Auszeichnung zeigt uns, dass wir bei B. Braun mit diesem Prozess auf einem guten Weg sind“, so Tillmanns-Estorf weiter.

„Digitalisierung ist eine Aufgabe, die wir in allen Bereichen des Unternehmens vorantreiben müssen“, machte auch Klaus-Dieter Pannes, Senior Vice President Operational Excellence bei B. Braun, deutlich. „Nur so wird es uns gelingen, die notwendigen Potenziale zu heben und mit innovativen Ideen und Lösungen zukunfts- und wettbewerbsfähig zu bleiben“, so Pannes.

Eine Fachjury hatte zuvor aus Vorschlägen von 1.100 Befragten die besten Unternehmen ausgewählt. Hintergrund war eine breit angelegte Initiative der Veranstalter, die den Grad der digitalen Transformation in Deutschland erst erfassen und dann steigern soll. Hierzu führte die Initiative eine branchenübergreifende Online-Befragung durch, an der sich vor allem Fach- und Führungskräfte beteiligten.