B. Braun-News

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

B. Braun: Schlagkräftige Aufstellung im Homecare-Markt

Mit der neuen Organisation wird B. Braun zu einem der größten Homecare-Anbieter in Deutschland.

B. Braun begleitet Patientinnen und Patienten in allen Phasen ihrer Krankheit. Dafür hat das Unternehmen seine Homecare-Organisationen in der B. Braun Gesundheitsservice GmbH zusammengeführt. Damit bietet B. Braun neben der Belieferung von Arztpraxen für den gesamten Homecare-Bereich ein umfangreiches Serviceangebot an. B. Braun wird dadurch zu einem der größten deutschen Anbieter für die Versorgung. Im Zentrum des Homecare-Geschäftsmodells steht die Versorgung der Patienten mit Stoma, Kontinenzstörungen, chronischen Wunden bzw. im Rahmen von Ernährungstherapien. „Bei allem was wir tun, stehen die Lebensqualität des Einzelnen und sein Wunsch nach Normalität im Mittelpunkt“, sagt Dr. Thilo Brinkmann, Leiter des Geschäftsbereichs Ambulant & Nephrologie.

Der Trend „ambulant vor stationär“ ist ungebrochen. Viele Patienten werden früh nach Hause entlassen, brauchen aber weiterhin pflegerische Unterstützung. Dafür schafft B. Braun die Rahmenbedingungen und koordiniert noch im Krankenhaus mit seinen Partnern die Versorgung für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt. Darüber hinaus ermöglicht eine neue digitale Plattform Krankenhäusern, schnell und unkompliziert die Nachsorge, z. B. mit  einem Pflegedienst zu organisieren. Mit eigenen Patientenmanagern, die Pflegedienste, Angehörige oder auch die Patienten selbst in die Behandlungspflege einweisen und für benötigte Verbrauchsmaterialien sorgen, erreicht B. Braun für den Patienten die beste Versorgungsqualität. „Wir führen die Therapien leitlinienkonform, wirtschaftlich und produktneutral durch“, so Brinkmann.

B. Braun engagiert sich seit mehr als 20 Jahren als Dienstleister in der häuslichen Patientenversorgung. Die B. Braun Gesundheitsservice GmbH übernimmt als Dienstleister die häusliche Versorgung für Patienten, die intravenös ernährt werden müssen (ehemals TravaCare GmbH) sowie Patienten in der Wund-, Stoma- und Inkontinenzversorgung (ehemals Prolabor). 

Mehr zur Homecare-Versorgung unter www.bbraun.de/homecare