Aesculap Kunstweg

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Begegnung mit Kunst bei Aesculap

Ein Wirtschaftsunternehmen wie Aesculap ist darauf angewiesen, dass seine Mitarbeiter neben handwerklichen und technischen Fähigkeiten auch Kreativität und Erfindungsgabe besitzen. Die Begegnung mit Kunst kann dabei helfen, diese Begabungen zu fördern und neue Perspektiven in der Wahrnehmung der Wirklichkeit zu eröffnen.

Seit vielen Jahrzehnten ist in den Innen- und Außenräumen von Aesculap Kunst anzutreffen. Im Laufe dieser Zeit ist eine kleine Kunstsammlung entstanden, die das kreative Schaffen der Region und weit darüber hinaus widerspiegelt. Mittlerweile säumen auch mehrere Skulpturen in der Aesculap-Akademie und im Außenraum die weiten Wege der Mitarbeiter und Besucher.

Deshalb eröffnet Aesculap anlässlich seines 150jährigen Bestehens den AESCULAP-KUNSTWEG mit 14 Skulpturen zeitgenössischer Bildhauer. Es finden sich jüngere und ältere Kunstschaffende zusammen, die mit unterschiedlichsten Konzepten und Materialien die Bildhauerei der Gegenwart repräsentieren.

Mögen alle, die den Aesculap-Kunstweg gehen, auf ihre jeweils eigene Weise einen Zugang zu den Skulpturen finden und mit anderen darüber ins kritisch-offene Gespräch kommen.

Übersicht der Kunstweg-Stationen
  Künstler Kunstwerk Jahr Material Maße
  1 Roland Martin Aesculapius 2005 Bronze
ca. 240 x 90 x 90 cm
  2 Frank Stella Sekah 2009 Protogen RPT, Kohlefaser,
Rohre aus rostfreiem Stahl
137 x 277 x 122 cm
  3 Michael Plaetschke Vogelbaum 2005 Mischtechnik 196 x 57 cm
  4 Platino Pente Côte 1995 Acryllasuren auf Putz Treppenhaus Aesculapium
  5 Roland Martin Conditio humana 1995 Bronze ca. 380 x 630 x 40 cm
  6 Karl-Manfred Rennertz Herz 1999 Holz ca. 230 x 90 x 55 cm
  7 Richard W. Allgaier Es kommt ein Schiff geladen 2013 Bronze ca. 60 x 110 x 55 cm
  8 Erich Hauser 13/89 1989 Edelstahl 1350 x 950 x 200 cm
  9 Roland Martin Der Beobachter 2001 Bronzeguss auf Edelstahlrohr ca. 600 x 130 x 130 cm
10 Jörg Bach Bodenfrucht 2006/25 + 26 2006 Corten-Stahl ca. 90 x 120 x 65 cm und
ca. 55 x 95 x 100 cm
11 Jürgen Knubben Tuttlinger Säule 2014 Stahl verzinkt und lackiert ca. 1200 x 100 x 100 cm
12 Erich Hauser 1-71/77 1971/1977 Edelstahl 815 x 520 x 300 cm
13 Hans Schüle Große Hybride 2015 Edelstahl 800 x 300 x 400 cm
14 Gerhard Völkle Schwarzwald Glamour-Paar &
Friends (siebenteilig)
2014  Laserschnitte, 12 mm Stahl,
handbemalt und gerostet
Höhe jeweils ca. 220 cm

Alle Informationen auch als PDF-Download

Beschreibung Dokument Link
Aesculap Kunstweg Begegnung mit Kunst bei Aesculap
pdf (1.6 MB)
Aesculap AG
Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen
Deutschland

   

Konzeption und Redaktion: Jürgen Knubben            Fotos: Foto Setzinger, Michael Weber