Vorwort Geschäftsbericht 2016

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Systempartner im Gesundheitswesen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 

2016 war ein spannendes Jahr mit vielen neuen Ideen und Veränderungen. Für den B. Braun-Konzern war es auch das erste volle Jahr der Umsetzung unserer Konzernstrategie 2020.

Mit ihr haben wir den zukünftigen Weg vorgegeben: Als „Systempartner im Gesundheitswesen“ möchten wir die Probleme unserer Kunden und Partner noch genauer verstehen und im Austausch mit ihnen passende Lösungswege erarbeiten. Ziel ist es, das Beste im Zusammenspiel von Menschen, Produkten und Prozessen zu erreichen. Bereits jetzt sehen wir erste Erfolge am Markt und werten dies als Bestätigung dafür, dass wir mit unseren Initiativen auf dem richtigen Weg sind.

Das Fundament des erreichten und zukünftigen Erfolges unseres Unternehmens bilden die weltweit über 58.000 Mitarbeiter. Uns alle vereint der Antrieb, Lösungen zu entwickeln, die die Gesundheit von Menschen auf der ganzen Welt schützen und verbessern.

Viele Beispiele zeigen uns, wie dies gelingen kann, und zahlreiche Auszeichnungen würdigen unser Engagement. So wurde B. Braun unter anderem mit dem Preis des „Besten Arbeitgebers“ in China und Ungarn ausgezeichnet und erhielt in Pennsylvania, USA, den Titel „Top Arbeitsplatz“. 2016 haben wir zudem die Eröffnung unseres Büros in Kenia gefeiert und sind in Südafrika durch den Erwerb zweier Produktionsstätten gewachsen. In China haben wir den Startschuss für das Trainingszentrum der Aesculap Akademie in Suzhou gegeben und konnten mit dem Neubau einer Gesamtschule am Unternehmensstandort in Melsungen einen kreativen Ort des Lernens schaffen.

Darüber hinaus haben Mitarbeiter, Betriebsrat und Unternehmensleitung mit der Initiative „B. Braun for Refugees“ die lokale Integration von Flüchtlingen unterstützt und im Rahmen der weltweit über 200 sozialen und kulturellen Projekte Hilfe geleistet. Initiativen, die für ein verantwortungsvolles Miteinander stehen und die Basis für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft legen.

Der Vorstand der B. Braun Melsungen AG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. Wir verzeichnen einen Umsatz von 6,5 Milliarden Euro und eine Umsatzsteigerung von 5,6 Prozent. Mit dem starken Wachstum des Ergebnisses übertreffen wir klar unsere selbstgesteckten Ziele. Basis dieses Erfolges sind eine zielgerichtete Strategie und eine starke Teamleistung. Daher möchte ich allen Mitarbeitern ganz herzlich für ihren Einsatz, ihre Ideen und ihr Vertrauen danken.

Ich bin überzeugt, dass wir unseren Kurs auch im kommenden Jahr fortsetzen werden. Die Nähe zum Kunden bleibt dabei unsere bestimmende Maxime; Zusammenarbeit und Innovation werden uns auch in Zukunft dabei helfen, die vor uns liegenden Aufgaben zu lösen. Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie die Erweiterung von Produktionskapazitäten in Japan, Indonesien und in den USA sind weitere wichtige Bausteine bei der Umsetzung unserer Strategie.

Integraler Bestandteil bei allen Projekten ist der Prozess der „Digitalisierung“, den wir als Teil unserer kontinuierlichen Weiterentwicklung und als Garant für langfristige Wettbewerbsfähigkeit sehen. Bereits vor über zehn Jahren haben wir eine vollständig IT-gestützte Produktion in Betrieb genommen, und auch in der Logistik setzen wir seit Jahren auf Automatisierung und intelligente Vernetzung. Indem wir weltweite Prozesse weiter harmonisieren, wollen wir Synergien nutzen und neue Potenziale erschließen.

Unsere Ziele sind ein jährliches Umsatzwachstum von fünf bis sieben Prozent sowie ein Jahresumsatz von etwa acht Milliarden Euro bis 2020. Auf der Grundlage unserer starken Unternehmenskultur werden wir uns alle gemeinsam dafür einsetzen, diese Vorhaben zu erreichen.

Auch in diesem Jahr steht wieder eine Protagonistin im Zentrum unseres Geschäftsberichtes, die uns mit auf eine Reise in ihren Alltag nimmt: Wir begleiten Xiaoqian aus Shanghai und erhalten Einblicke in ihr Leben und in das sich wandelnde China. Xiaoqian steht beispielhaft für die Vielfalt und die Chancen, die uns das Leben bietet und für die wir bei B. Braun täglich arbeiten. Ich wünsche Ihnen ein interessantes und spannendes Leseerlebnis.

Ihr
Prof. Dr. Heinz-Walter Große
Vorsitzender des Vorstands der B. Braun Melsungen AG
Von links nach rechts:

Caroll H. Neubauer
Vorstand Region Nordamerika 

Otto Philipp Braun
Vorstand der Sparte Out Patient Market (OPM) und Region Iberische Halbinsel und Lateinamerika

Markus Strotmann
Vorstand der Sparte B. Braun Avitum 

Dr. Annette Beller
Vorstand Finanzen, Steuern und Zentrale Service-Bereiche

Dr. Meinrad Lugan
Vorstand der Sparte Hospital Care

Prof. Dr. Heinz-Walter Große
Vorsitzender des Vorstands, Vorstand Personal- und Rechtswesen, Arbeitsdirektor

Anna Maria Braun
stellv. Mitglied des Vorstands

Prof. Dr. Hanns-Peter Knaebel
Vorstand der Sparte Aesculap