Askina® Kurzzugbinde

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Kurzzugbinde

Kurzzugbinden werden hauptsächlich in der Kompressionstherapie und in der Lymphologie eingesetzt

Eigenschaften

  • Sterilisierbar, luftdurchlässig, Dehnungsverhalten ≥ 90 % längselastisch
  • Hauptsächlicher Einsatz in der Kompressionstherapie des varikösen Symptomenkomplexes und in der Lymphologie zur Behandlung von Lymphödemen und Lymphstau. Außerdem als Stütz-, Entlastungs-, Gelenkverband bei Distorsionen, Kontusionen, Luxationen, Sportverletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparats.
  • Bei chronisch venöser Insuffizienz, primärer und sekundärer Varikose bei mobilen Patienten
  • Postoperativ nach Venenoperationen oder Venenverödung
  • Bei Ulcus cruris
  • 100 % Baumwolle

Hinweise

  • Abrechnungsfähig als Sprechstundenbedarf.
  • Bitte beachten Sie die individuellen Regelungen in den Sprechstundenbedarfsvereinbarungen der jeweiligen KV-Bezirke