Metha® Kurzschaft-Hüftendoprothese

Product Quick Finder

Wählen Sie eine Kategorie oder Unterkategorie.

Neue Generation für die Kurzschaft-Endoprothetik

Die Metha® Kurzschaft-Hüftendoprothese steht für eine neue Generation von Implantaten zur endoprothetischen Versorgung des Hüftgelenks. Sie verbindet zwei Vorteile: eine minimale Schaftgröße und eine rundum beschichtete Oberfläche. Im Resultat erlaubt sie Eingriffe, die so wenig invasiv wie möglich sind. Besonders geeignet ist die Metha® Kurzschaft-Hüftendoprothese für junge Patienten mit guter Knochenqualität. Das Design greift die positiven Erfahrungen mit zementfreien metaphysär verankerten Schäften auf und führt es weiter. Das Konzept der Prothese ermöglicht die Implantation über den Schenkelhalsstumpf, schont die Knochensubstanz am Schenkelhals und im Bereich des Trochanter Majors und sorgt so für den Erhalt von Knochen-, Weichteil- und Muskelsubstanz.

Plasmapore® µ-CaP Implantatoberfläche Der zementfreie Metha® Schaft ist mit der mikroporösen Reintitan Plasmapore® Oberfläche beschichtet. Mit einem elektrochemischen Verfahren ist zusätzlich eine 20 µm dünne, sehr reine Dikalziumphosphatschicht µ-CaP aufgetragen. Diese unterstützt die osteokonduktiven Eigenschaften und beschleunigt den Kontakt zwischen Knochen und Implantat.

OrthoPilot® Hüftnavigation Metha® ist technologisch auf dem aktuellsten Stand: Die Kombination mit dem OrthoPilot® Navigationssystem bietet erweiterte Möglichkeiten der endoprothetischen Versorgung. Die operationstechnische Implantationsfolge von Prothesenschaft oder Pfannenkomponente bleibt dem Operateur überlassen. Die Aesculap Pfannensysteme Plasmafit® oder Plasmacup® erlauben eine 36 mm Großkopfartikulation mit hoch vernetztem Polyethylen Vitelene® mit Vitamin E oder mit keramischen Biolox® delta Komponenten.

MIOS® Operationstechnik Die höhere Osteotomie und der weiter medial gelegene Eintrittspunkt in das Femur macht Metha® zum idealen Implantat für weniger invasive Implantationstechniken. Die MIOS® (Minimally Invasive Orthopaedic Solutions) Instrumente wurden sorgfältig und speziell für diese Eingriffe entwickelt und unterstützen exzellent alle gängigen Zugänge zum Hüftgelenk.