Mein Podcast

„Inkontinenz? Darüber spricht man doch nicht!“

Von wegen! Wir wollen das Thema Inkontinenz aus seinem verschämten Pssst-Dasein befreien und es herausholen aus der gesellschaftlichen Tabu-Zone. Weil es so viele Menschen gibt, die im wahrsten Sinne des Wortes drängende Fragen haben, so viele Menschen, die kluge Antworten geben können und so viele Geschichten, die es wert sind, gehört zu werden.

Hier geht es direkt zu unseren Podcast Folgen:

Im Podcast spricht Annika Heinzerling mit Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Perspektiven über das Thema Inkontinenz erzählen. Mal medizinisch, immer menschlich, oft mutig.

Erfahren Sie von Ärzt*innen verschiedener Fachrichtungen Wissenswertes zum Thema Inkontinenz, das Ihnen hilft, Zusammenhänge besser zu verstehen. Hören Sie von Expert*innen aus der Pflege lebensechte Tricks und Tipps, wie Sie die Herausforderungen der Inkontinenz im Alltag leichter meistern können.

Tauchen Sie ein in das Leben anderer Betroffener und ihrer Angehörigen und lassen Sie sich von ihren Erzählungen, Erfahrungen und Strategien inspirieren. Mit den Informationen und Geschichten zur Inkontinenz möchten wir Sie darin unterstützen, sich Lebensqualität zurückzuerobern.

Inkontinenz? Wir sprechen darüber. Wir von B. Braun wünschen Ihnen beim Zuhören neue Einsichten und viel Vergnügen.

PS Lassen Sie uns reden.
Erzählen Sie uns Ihre Geschichte.
Stellen Sie uns Ihre Fragen.

Kontaktieren Sie uns sehr gerne, wenn Sie eine Themenidee haben, Sie gerne Interviewpartner in unserem Inkontinenzpodcast werden wollen oder Sie uns eine Nachricht mitteilen möchten. Wir freuen uns!

Annika Heinzerling
Marketing Managerin Urologie & Kontinenz
B. Braun Deutschland GmbH & Co KG

Wir hören uns!
Wann immer. Wo immer. Wie immer.

Unseren B. Braun Podcast zur Inkontinenz können Sie hier auf unserer Website hören. Oder Sie abonnieren ihn in einer App Ihrer Wahl. Sie finden uns auf:

Gewinnen Sie neue Erkenntnisse. Entdecken Sie die Sichtweisen anderer Menschen auf das Leben mit Inkontinenz. Bleiben Sie wissbegierig. Sehen Sie die Dinge neu. Hören Sie rein, ins Leben.

Episode 6

Episode 6

  • Bis zu 25% aller Schwangeren sind betroffen

Interviewpodcast

Stuhlinkontinenz vor oder nach der Schwangerschaft ist ein Thema, das von den Betroffenen totgeschwiegen wird. Dabei kommt es mitten aus dem Leben. Jede 5. Frau macht während oder nach der Schwangerschaft die Erfahrung, Winde oder Stuhl nicht kontrollieren zu können. 

Dr. Miriam Deniz, Leiterin des Beckenbodenzentrums der Uniklinik Ulm spricht über Einflussfaktoren,  Vermeidungsstrategien und Therapieoptionen. 

Hören Sie, warum es sich lohnt, die Scham zu überwinden. Jetzt.

Episode 5

Episode 5

  • Pst! Kennst du das auch?

Interviewpodcast

Blasenschwäche während oder nach der Schwangerschaft: Das ist eines der Themen, die man selbst der besten Freundin nur schwer anvertraut. Dabei sind circa 30 % aller Frauen davon betroffen.

Im Podcast erzählt Dr. Miriam Deniz – Gynäkologin und Leiterin des Beckenbodenzentrums am Uniklinikum Ulm – warum es dazu kommt, wie Sie vorbeugen und was Sie dagegen tun können. Ihre Botschaft: Holen Sie sich Rat. Sie müssen das nicht einfach hinnehmen.

Reinhören und drüber reden. Gegen das Tabu!

Episode 4

Episode 4

  • „Viele dachten, ich bilde mir das ein“

Interviewpodcast

Endometriose. Als Rose die Diagnose hört, weint sie. Vor Freude. Acht Jahre lang wusste sie nicht, woher ihre Schmerzen kommen. Auch darum engagiert sie sich heute für ihre Endo-Community. Im Podcast erzählt sie, wie sie mit Endometriose lebt, wer sie glücklich macht, und was die Erkrankung mit ihrer Inkontinenz zu tun hat.

Jetzt reinklicken und verstehen, warum es so wichtig ist, sich Gehör zu verschaffen.

Rose findet ihr auf Instagram unter dem Namen luna_r.ose.

Es handelt sich bei diesem Podcast um subjektive Erfahrungen der Interviewpartnerin, die von Fall zu Fall abweichen können

Episode 3

Episode 3

  • Darüber reden lohnt sich!

Interviewpodcast

Multiple Sklerose ist die Krankheit der 1000 Gesichter. Inkontinenz ist eines davon. Neurologe Jens Krumme spricht mit uns über das Tabuthema, das ca. 80 % der MS-Patient*innen betrifft.

Wer die Scham überwindet und mit dem Arzt oder der Ärztin über Blasenfunktionsstörungen spricht, muss sich im Alltag, auf Reisen oder in der Partnerschaft weniger Gedanken machen und kann unbeschwerter Leben.

Jetzt reinhören und erfahren, welche wichtige Rolle dabei Katheterisierung und Beckenbodentraining, Miktionstagebuch und Botox spielen können.

Episode 2

Episode 2

  • Jeden Moment genießen

Interviewpodcast

Multiple Sklerose. Als Kevin mit 24 Jahren die Diagnose erhält, fällt er in ein tiefes Loch. Ihn überwältigen die Angst vor den Folgen der Krankheit, Isolation und Abhängigkeit.

Im Interview erzählt der heutige Influencer, TV-Moderator und DMSG-Reporter, wie er zurück ins Leben fand. Nicht mehr depressiv. Dankbar für kleine Wunder, wie das Gefühl von Regentropfen auf der Haut.

Seine Botschaft: Leben ist nicht, was Dir widerfährt. Leben ist, was Du daraus machst. Reinhören – Zuversicht auf die Ohren.

Episode 1

Episode 1

  • Sportlich. Weiblich. Inkontinent.

Interviewpodcast

Niemand spricht darüber. Dabei sind viele Frauen im Leistungssport davon betroffen: Blasenschwäche. Je nach Sportart leiden bis zu 80 % der Athletinnen unter Belastungsinkontinenz.

Ein Stopp mit Sport wäre auch ein Stopp des ungewollten Urinverlustes. Warum das keine Lösung ist, erklärt Prof. Dr. Birgit Schulte-Frei, Sportwissenschaftlerin und Physiotherapeutin. Im Interview zeigt sie Wege aus der Inkontinenz und plädiert für mehr Offenheit im Umgang mit dem sensiblen Thema.

Holen wir Inkontinenz aus der Tabuzone. Jetzt reinhören. Morgen darüber reden.